Parteien, SPD

Martinsburg - Der frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel hat vor einem Absinken seiner Partei in die Bedeutungslosigkeit gewarnt.

04.11.2018 - 15:28:06

Gabriel warnt vor Absinken der SPD in Bedeutungslosigkeit. «Das kann man verhindern, das ist nicht automatisch, aber man muss realistisch sehen, dass das passieren kann», sagte Gabriel der Deutschen Presse-Agentur am Rande eines Besuchs in Martinsburg im US-Bundesstaat West Virginia.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

SPD-Vize - Stegner attackiert «Millionär» Merz. SPD-Vize Stegner wirft dem «Millionär aus der Finanzindustrie» vor, Fakten zur Flüchtlingskrise zu verdrehen. Volle Breitseite gegen den Hoffnungsträger vieler in der CDU, Friedrich Merz. (Politik, 19.11.2018 - 17:36) weiterlesen...

Woidke in Potsdam wieder zum SPD-Landeschef gewählt. Bei der Abstimmung entfielen 101 der 125 gültigen Stimmen auf Woidke als Landeschef, wie die Partei mitteilte. Das entspricht 80,8 Prozent. 19 Delegierte stimmten mit Nein, 5 enthielten sich. Vor zwei Jahren war Woidke noch mit 83,3 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. Potsdam - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke ist bei einem Parteitag in Potsdam im Amt des Parteichefs bestätigt worden. (Politik, 17.11.2018 - 12:58) weiterlesen...

Hoffmann rät SPD zum Verbleib in Koalition DGB-Chef Reiner Hoffmann hat der SPD geraten, die Koalition mit CDU und CSU nicht zu verlassen: "Die SPD soll natürlich in der Koalition bleiben. (Politik, 17.11.2018 - 03:01) weiterlesen...

Scholz würdigt Altkanzler Schmidt als Vorbild. Berlin - SPD-Vizekanzler Olaf Scholz hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Schmidt zum 100. Geburtstag als weitsichtigen Weltpolitiker und Vorbild gewürdigt. «Die Bedeutung des Lebenswerks von Helmut Schmidt wird immer noch unterschätzt», sagte Scholz zur Eröffnung der Fotoausstellung «Helmut Schmidt: Hanseat - Staatsmann - Weltbürger» im Berliner Willy-Brandt Haus. Schmidt habe gewusst, dass Deutschland seine Rolle in der Welt nur als Teil der Europäischen Union habe finden können, sagte Scholz. Der 2015 verstorbene Schmidt wäre am 23. Dezember 100 Jahre alt geworden. Scholz würdigt Altkanzler Schmidt als Vorbild (Politik, 15.11.2018 - 20:48) weiterlesen...

Hamburger Bürgermeister will SPD grüner machen Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) will seine Partei grüner machen. (Politik, 14.11.2018 - 14:10) weiterlesen...

Weil sieht Merz-Comeback als Chance für SPD Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht die Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz als Chance für die SPD. (Politik, 14.11.2018 - 13:10) weiterlesen...