Notfälle, Frankreich

Marseille - Vier Tage nach dem tödlichen Einsturz zweier Wohnhäuser in Marseille ist in den Trümmern eine achte Leiche gefunden worden.

09.11.2018 - 16:56:06

Achte Leiche nach Häusereinsturz in Marseille entdeckt. Es handele sich dabei um eine Frau, schreibt die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Die Häuser waren am Montagmorgen in einer engen Straße im Zentrum der Hafenstadt eingestürzt. Eines davon stand leer, weil es baufällig war. Das andere Gebäude war bewohnt, aber ebenfalls marode. Zuvor wurden bereits fünf Männer und zwei Frauen tot geborgen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Häusereinsturz in Marseille: Zahl der Todesopfer steigt auf sechs. Am Mittwochmittag entdeckten die Einsatzkräfte eine sechste Leiche. Dabei handelt es sich um einen Mann, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft berichtete. Bereits am Morgen war eine männliche Leiche geborgen worden. Die Chance, noch Überlebende zu finden, wird derweil immer geringer. Die Behörden der südfranzösischen Hafenstadt gehen von weiteren Opfern aus. Marseille - Zwei Tage nach dem Häusereinsturz in Marseille haben Rettungskräfte in den Trümmern weitere Tote gefunden. (Politik, 07.11.2018 - 12:50) weiterlesen...

Häusereinsturz - Zahl der Todesopfer in Marseille steigt auf fünf. Und noch immer werden Menschen vermisst. In den Ruinen der eingestürzten Häuser in Marseille machen die Rettungskräfte einen grausigen Fund nach dem anderen. (Politik, 07.11.2018 - 12:41) weiterlesen...

Zwei Tage nach Häusereinsturz - Zahl der Todesopfer in Marseille steigt auf fünf. Und noch immer werden Menschen vermisst. In den Ruinen der eingestürzten Häuser in Marseille machen die Rettungskräfte einen grausigen Fund nach dem anderen. (Politik, 07.11.2018 - 10:46) weiterlesen...

Zahl der Todesopfer nach Häusereinsturz in Marseille steigt auf fünf. Die männliche Leiche wurde am frühen Mittwochmorgen entdeckt, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft berichtete. Die Chance, noch Überlebende zu finden, wird derweil immer geringer. Die Behörden der südfranzösischen Hafenstadt gehen von weiteren Opfern aus. Sehr wahrscheinlich haben sich während des Unglücks fünf Bewohner und drei Besucher in einem der eingestürzten Häuser aufgehalten. Marseille - Zwei Tage nach dem Häusereinsturz in Marseille haben Rettungskräfte in den Trümmern einen fünften Toten gefunden. (Politik, 07.11.2018 - 09:48) weiterlesen...

Verwaltung in der Kritik - Suche nach Opfern von Hauseinsturz in Marseille fortgesetzt. Fieberhaft suchen Rettungsmannschaften nach weiteren Opfern. Eine unbekannte Zahl von Menschen wird noch vermisst. Unter den Trümmern der eingestürzten Häuser in der Hafenstadt Marseille finden die Behörden Tote. (Politik, 07.11.2018 - 06:50) weiterlesen...

Suche nach Opfern von Hauseinsturz in Marseille fortgesetzt. In diesem «Rennen gegen die Zeit» seien keine der Vermissten entdeckt worden, berichteten französische Medien. Bis Dienstagabend wurden vier Tote aus den Trümmern geborgen - zwei Männer und zwei Frauen. Eine nicht bekannte Zahl von Menschen wird noch vermisst. Zwei Häuser waren am Montagmorgen im Zentrum in einer engen Straße der Hafenstadt eingestürzt. Eines davon stand leer, weil es baufällig war. Marseille - Rettungsmannschaften haben in der Nacht in Marseille in den Ruinen von zwei eingestürzten Häusern die Suche nach weiteren Opfern fortgesetzt. (Politik, 07.11.2018 - 06:44) weiterlesen...