Unfälle, Verkehr

Mannheim - Bei einem Auffahrunfall mit zwei Straßenbahnen sind in Mannheim mehr als 20 Menschen verletzt worden - zumeist aber nur leicht.

09.08.2018 - 08:50:05

Straßenbahnen stoßen zusammen: Etwa 20 Verletzte in Mannheim. Wie Polizei und Feuerwehr mitteilten, mussten nach ersten Erkenntnissen zwei Schwer- und 19 Leichtverletzte versorgt werden. Gegen 6.00 Uhr war demnach eine Straßenbahn der Linie 5 an der Haltestelle Kunsthalle in der Innenstadt auf eine vorausfahrende Bahn in Richtung Hauptbahnhof geprallt. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, ist noch unklar. «Der Rettungsdienst ist mit vielen Fahrzeugen vor Ort», hieß es bei der Polizei.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Fernbus verunglückt Rettungssanitäter kümmern sich auf der A19 Rostock-Berlin um Verletzte eines Busunglücks. (Media, 17.08.2018 - 11:34) weiterlesen...

16 Verletzte - Fernbus auf Weg von Schweden nach Berlin verunglückt. Die Polizei spricht bisher von 16 Verletzten. Die Nordeuropa-Fahrt mit einem Flixbus von Stockholm nach Berlin findet auf der A19 ein jähes Ende: Der Bus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt bei Linstow. (Politik, 17.08.2018 - 11:22) weiterlesen...

Chronologie - Schwere Busunfälle auf deutschen Straßen. Viele Unfälle waren deutlich folgenschwerer als der am Freitag in Mecklenburg-Vorpommern. Linstow - Der Unfall eines Reisebusses auf der A19 ist eines von vielen Busunglücken auf deutschen Straßen in den vergangenen Jahren. (Politik, 17.08.2018 - 11:00) weiterlesen...

Viele Verletzte - Verunglückter Fernbus nach Berlin kam aus Schweden. Das sagte eine Sprecherin des Unternehmens Flixbus in Berlin. Die Buslinie führe von Schweden über Dänemark und Rostock nach Berlin. Linstow - Der bei Rostock verunglückte Fernbus kam aus Schweden und war mit zwei Busfahrern an Bord unterwegs. (Politik, 17.08.2018 - 10:22) weiterlesen...

Viele Verletzte - Fernbus nach Berlin auf A19 verunglückt. Die Polizei spricht bisher von 16 Verletzten. Die morgendliche Fahrt mit einem Flixbus findet auf der A19 Rostock-Berlin ein jähes Ende: Der Bus verunglückt. (Politik, 17.08.2018 - 09:06) weiterlesen...

Fernbus nach Berlin auf Autobahn 19 verunglückt. Wie ein Polizeisprecher in Rostock sagte, ist die Autobahn in Richtung Berlin gesperrt. Der Bus sei aus ungeklärter Ursache in einen Graben gefahren und umgekippt. Nach ersten Erkenntnissen wurden sechs Menschen schwer und zehn leicht verletzt. Etwa 30 weitere Fahrgäste würden von Feuerwehr und Rettern versorgt. Zuvor hatte der private Rundfunksender Ostseewelle Hitradio Mecklenburg-Vorpommern darüber berichtet. Linstow - Ein Fernbus ist auf der Autobahn 19 bei Linstow verunglückt. (Politik, 17.08.2018 - 07:32) weiterlesen...