Fußball, Spanien

Madrid - Der spanische Fußball-Nationaltrainer Lopetegui wird nach der Weltmeisterschaft bei Champions-League-Sieger Real Madrid Nachfolger des zurückgetretenen Zinédine Zidane.

12.06.2018 - 18:32:06

Real Madrid verpflichtet Nationaltrainer Lopetegui. Das teilte der Club drei Tage vor dem ersten WM-Spiel der Spanier gegen Europameister Portugal mit. Lopetegui werde einen Dreijahresvertrag unterzeichnen. Weitere Details wurden vorerst nicht bekannt. Lopetegui hatte erst kurz vor der WM seinen Vertrag bei den Spaniern um zwei Jahre verlängert. Der 51 Jahre alte frühere Torwart ist seit Juli 2016 Trainer der Nationalmannschaft.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Real Madrid: Cheftrainer Solari bekommt Vertrag bis 2021. Madrid - Der neue Chefcoach des spanischen Fußball- Rekordmeisters Real Madrid, Santiago Solari, bekommt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Das teilte der Champions-League-Sieger offiziell mit. Solari war von den Königlichen erst gestern vom Interimscoach zum neuen Trainer befördert worden. Über die Vertragslaufzeit wurden noch keine Angaben gemacht. Der Argentinier hatte den Posten bei Real Ende Oktober kommissarisch übernommen, nachdem Ex-Nationaltrainer Julen Lopetegui entlassen worden war. Real Madrid: Cheftrainer Solari bekommt Vertrag bis 2021 (Politik, 13.11.2018 - 21:00) weiterlesen...

Hrubesch-Abschied ohne Sieg: 0:0 gegen Spanien. Der Olympiasieger musste sich nach sieben Erfolgen hintereinander in Erfurt mit einem torlosen Unentschieden begnügen. Vor 3169 Zuschauern konnte das Hrubesch-Team nur streckenweise an die überzeugende Leistung beim 5:2 gegen Italien am Samstag anknüpfen. Torfrau Merle Frohms aus Freiburg war die beste Spielerin im DFB-Trikot. Erfurt - Die Siegesserie der deutschen Fußball-Frauen ist ausgerechnet im letzten Spiel unter Bundestrainer Horst Hrubesch gerissen. (Politik, 13.11.2018 - 18:20) weiterlesen...

Testspiel DFB-Frauen - 0:0 beim Abschied: Hrubesch-Elf trennt sich von Spanien 0:0. Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft trennte sich in einem Testspiel in Erfurt von Spanien 0:0. Erfurt - Die glanzvolle Ära Horst Hrubesch beim Deutschen Fußball-Bund ist mit einem Unentschieden zu Ende gegangen. (Sport, 13.11.2018 - 18:06) weiterlesen...

Real Madrid bestätigt Argentinier Solari als neuen Coach. Nach Informationen der Sportzeitung «Mundo Deportivo» soll der Club beim spanischen Verband RFEF bereits die dafür nötigen Unterlagen eingereicht haben. Der 42-jährige Argentinier hatte den Posten Ende Oktober kommissarisch übernommen, nachdem Ex-Nationaltrainer Julen Lopetegui nach einer Pleitenserie entlassen worden war. Madrid - Die Trainerfrage beim spanischen Rekordmeister Real Madrid ist geklärt: Der Club hat Interimscoach Santiago Solari nach vier Siegen in Folge zum neuen Mann an der Seitenlinie erklärt, wie Kreise aus dem Club am Abend der dpa bestätigten. (Politik, 12.11.2018 - 20:34) weiterlesen...