EU, International

Luxemburg - Zwei Tage nach den Luftangriffen auf Ziele in Syrien will Frankreich morgen bei einem EU-Außenministertreffen eine neue Initiative zur Entschärfung des Konfliktes vorstellen.

15.04.2018 - 20:58:06

Frankreich will Syrien-Initiative vorstellen. Ziel ist nach Angaben von Diplomaten die Annahme einer umfassenden Resolution im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Sie soll unter anderem eine landesweite Waffenruhe und einen gesicherten Zugang für humanitäre Helfer in Syrien ermöglichen. Auf dessen Grundlage könnte dann an einer langfristigen politischen Lösung des Konflikts gearbeitet werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach Trump-Drohung - EU bereitet Maßnahmen gegen mögliche US-Autozölle vor. Nun machen sich die Europäer für den Ernstfall bereit. Verhängen die USA im Handelsstreit mit der EU hohe Sonderzölle auf Autos? Diese Frage sorgt seit Monaten für Nervosität - vor allem Deutschland bangt wegen seiner großen Autoindustrie. (Wirtschaft, 19.07.2018 - 17:29) weiterlesen...

EU: Vergeltungsmaßnahmen gegen mögliche neue US-Zölle. Sollten die USA Sonderzölle auf Autoimporte aus Europa erheben, wäre dies verheerend, sagte EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström. Sie warnte, gemeinsam mit den Mitgliedstaaten werde bereits an einer Liste mit US-Produkten gearbeitet, auf die Vergeltungszölle verhängt werden könnten. Nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» könnte das Pharma- und Chemieerzeugnisse sowie Kohle betreffen. Brüssel - Wenige Tage vor einem Krisentreffen zum Handelsstreit hat die Europäische Union US-Präsident Donald Trump vor einer weiteren Eskalation gewarnt. (Politik, 19.07.2018 - 14:30) weiterlesen...

EU: Vergeltungsmaßnahmen gegen mögliche neue US-Zölle vor. Sollten die USA Sonderzölle auf Autoimporte aus Europa erheben, wäre dies verheerend, sagte EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström. Sie warnte, gemeinsam mit den Mitgliedstaaten werde bereits an einer Liste mit US-Produkten gearbeitet, auf die Vergeltungszölle verhängt werden könnten. Nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» könnte das Pharma- und Chemieerzeugnisse sowie Kohle betreffen. Brüssel - Wenige Tage vor einem Krisentreffen zum Handelsstreit hat die Europäische Union US-Präsident Donald Trump vor einer weiteren Eskalation gewarnt. (Politik, 19.07.2018 - 12:46) weiterlesen...

Kauder fordert Geschlossenheit von Europa. «Nur wenn Europa geschlossen auftritt, bleibt unser Kontinent mit den USA auf Augenhöhe», sagte Kauder den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Das gelte für den Handelsstreit wie auch für Sicherheitsfragen. Gerade mit Blick auf die Krisen vor Europas Haustür müssten die Europäer mehr sicherheitspolitische Verantwortung übernehmen. Mit Trump sei ein Stück Verlässlichkeit weggebrochen. Berlin - Als Reaktion auf die jüngsten von US-Präsident Donald Trump provozierten Eklats hat Unionsfraktionschef Volker Kauder die europäischen Staaten aufgefordert, enger zusammenzurücken und mit einer Stimme zu sprechen. (Politik, 18.07.2018 - 01:28) weiterlesen...

Spitzentreffen in Peking - Neue Einigkeit zwischen EU und China Im Schatten des Handelsstreits mit Trump: Erstmals seit Jahren machen die EU und China wieder Fortschritte in wichtigen Handelsfragen. (Politik, 16.07.2018 - 20:28) weiterlesen...

Gipfel in Peking - Handelskonflikt mit Trump: EU und China rücken zusammen Im Schatten des Handelsstreits mit Trump: Erstmals seit Jahren machen die EU und China wieder Fortschritte in wichtigen Handelsfragen. (Politik, 16.07.2018 - 15:30) weiterlesen...