EU, Justiz

Luxemburg - Bei Beratungen über die Umsetzung der europäischen Grundrechtecharta ist es im Kreis der EU-Justizminister zum Eklat mit Polen gekommen.

12.10.2018 - 01:48:06

Eklat mit Polen über Grundrechte-Erklärung der EU-Justizminister. Das Land protestierte nach Angaben von Diplomaten gegen einen Hinweis auf die Diskriminierung von Schwulen und Lesben und trug eine geplante Erklärung der Minister nicht mit. «Das ist ein präzedenzloser Vorgang», hieß es in Teilnehmerkreisen. Einige Teilnehmer hätten es als Schande bezeichnet, dass sich die EU-Länder nicht auf eine gemeinsame Position beim Thema Grundrechte hätten einigen können. Da Einstimmigkeit erforderlich war, kam der Beschluss nicht zustande.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach EuGH-Eilentscheidung - Zwangspensionierte polnische Richter sind zurück im Dienst Brüssel/Warschau - Nach der Eilentscheidung des Europäischen Gerichtshofs gegen Polen ruft Warschaus oberste Gerichtspräsidentin Malgorzata Gersdorf zwangspensionierte Richter zurück in den Dienst. (Politik, 22.10.2018 - 16:10) weiterlesen...

Barometer für Parlamentswahl - Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl Warschau - Ungeachtet ihres EU-Konfliktkurses hat Polens Regierungspartei PiS bei landesweiten Regionalwahlen nach ersten Schätzungen die meisten Stimmen geholt. (Politik, 21.10.2018 - 21:58) weiterlesen...

Mehr Macht für die PiS? - Polnische Regionalwahlen als Stimmungstest. Experten sehen die Wahl sogar als Wegweiser für den politischen Kurs des Landes. Die Regionalwahlen in Polen können Jaroslaw Kaczynskis umstrittene PiS-Partei laut Umfragen weiter stärken. (Politik, 21.10.2018 - 09:06) weiterlesen...

Entscheidung gilt rückwirkend - EuGH: Polen muss Zwangspensionierung von Richtern stoppen Schallende Ohrfeige für Polen: Das höchste Gericht der EU erlässt im Streit um die Rechtsstaatlichkeit in dem Land eine einstweilige Anordnung. (Politik, 19.10.2018 - 16:08) weiterlesen...

Anordnung aus Luxemburg - EuGH: Polen muss Zwangspensionierung von Richtern stoppen. Eine entsprechende einstweilige Anordnung erließ der Europäische Gerichtshof in Luxemburg am Freitag. Luxemburg - Polen muss die umstrittene Zwangspensionierung von Richtern mit sofortiger Wirkung stoppen. (Politik, 19.10.2018 - 14:28) weiterlesen...

EuGH: Polen muss Zwangspensionierung von Richtern stoppen. Eine entsprechende einstweilige Anordnung erließ der Europäische Gerichtshof in Luxemburg am Freitag. Luxemburg - Polen muss die umstrittene Zwangspensionierung von Richtern mit sofortiger Wirkung stoppen. (Politik, 19.10.2018 - 14:24) weiterlesen...