Kriminalität, Extremismus

Ludwigshafen - Ein zwölfjähriger Junge soll versucht haben, auf dem Weihnachtsmarkt von Ludwigshafen eine Bombe zu zünden.

16.12.2016 - 16:48:05

Bundesanwaltschaft ermittelt im Fall des Zwölfjährigen. Der Sprengsatz ging aber nicht hoch und und wurde wenige Tage später in der Nähe das Rathauses der rheinland-pfälzischen Stadt gefunden. Der strafunmündige Zwölfjährige befindet sich nach Angaben der Stadt Ludwigshafen inzwischen in einer geschützten Einrichtung. Deswegen gehe von ihm keine Gefahr aus, sagte Oberbürgermeisterin Eva Lohse auf einer Pressekonferenz.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!