Film, Musik

Los Angeles - Oscar-Preisträger Tom Hanks hat sich von einem langgehegten Wunschprojekt mit DDR-Bezug verabschiedet.

16.09.2018 - 04:30:05

Tom Hanks dreht doch keinen Film über Dean Reed. Seit 2001 hatte der US-Schauspieler geplant, einen Film über den US-Sänger Dean Reed zu drehen, der in die DDR übergesiedelt war und dort berühmt wurde. «Tom ist nicht mehr mit diesem Projekt befasst», teilte sein US-Management auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Zu den Gründen machte sein Team keine Angaben. Hanks hat derzeit mehrere Projekte geplant, darunter das Science-Fiction-Drama «Bios».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nerv eingeklemmt - Matthias Schweighöfer bricht Konzert in Erfurt ab. Dabei erlebte Matthias Schweighöfer allerdings ein kleines Malheur. In Moment ist er als Musiker unterwegs. (Unterhaltung, 23.01.2019 - 10:22) weiterlesen...

Nerv eingeklemmt: Schweighöfer bricht Konzert in Erfurt ab. Der 37-Jährige klemmte sich bei dem Auftritt gestern Abend vermutlich einen Halswirbelnerv ein, wie ein Sprecher der Messe Erfurt sagte. Der Sänger musste die Bühne auf dem Messegelände vorzeitig verlassen, so der Sprecher. Ob das Konzert nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Schweighöfer ist derzeit auf seiner Tour «Lachen, Weinen, Tanzen» unterwegs. Erfurt - Der Schauspieler, Regisseur und Sänger Matthias Schweighöfer hat ein Konzert in Erfurt unter Schmerzen abgebrochen. (Politik, 23.01.2019 - 08:58) weiterlesen...

Konzert in Berlin - Morricones Abschied von der großen Bühne. Spätestens mit dem Soundtrack-Oscar 2016 hat der italienische Komponist nun wirklich alles erreicht. Das selbstbewusste Abschiedskonzert in Berlin ist daher auch eher ambitionierte Werkschau als simple Ohrwurmparade. Ehrwürdige 90 ist Ennio Morricone kürzlich geworden. (Unterhaltung, 22.01.2019 - 10:20) weiterlesen...

Fotomontage - Miley Cyrus weist Schwangerschaftsgerüchte witzig zurück Ist die Sängerin schwanger? Den Bericht eines australischen Magazins hat Miley Cyrus bei Twitter mit viel Witz gekontert. (Unterhaltung, 17.01.2019 - 11:18) weiterlesen...

Miley Cyrus weist Schwangerschaftsgerüchte mit Witz zurück. Los Angeles - US-Popsängerin Miley Cyrus hat Schwangerschaftsgerüchte auf witzige Weise zurückgewiesen. «Ich erwarte kein Kind», schrieb sie auf Twitter, wobei sie das Wort «expecting» als «Egg-xpecting» ausschrieb. Damit spielte sie auf den Instagram-Rekord an, den ein braunes Frühstücksei vor einigen Tagen geknackt hat. Ein australisches Magazin hatte berichtet, dass Cyrus zusammen mit ihrem Ehemann, dem australischen Schauspieler Liam Hemsworth, eine Tochter erwarte. Die beiden hatten am 23. Dezember geheiratet. Miley Cyrus weist Schwangerschaftsgerüchte mit Witz zurück (Politik, 17.01.2019 - 11:00) weiterlesen...