Medien, Fernsehen

Los Angeles - Amazon verfilmt die Vorgeschichte der Mittelerde-Saga «Der Herr der Ringe» als TV-Serie.

14.11.2017 - 03:52:05

Amazon erhält Rechte für «Herr der Ringe»-TV-Serie. Das US-Unternehmen hat sich die weltweiten Fernsehrechte für die Fantasy-Saga des Schriftstellers J.R.R. Tolkien gesichert, wie Amazon Studios bekanntgab. Das Studio arbeite unter anderem mit dem Tolkien Estate and Trust und der zum Studio Warner Bros. gehörenden Filmproduktionsgesellschaft New Line Cinema zusammen. Es seien mehrere Staffeln und möglicherweise auch ein Spin-Off geplant. Zuschauer brauchen das Abonnement Amazon Prime, um die Serie zu sehen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Kapitän geht von Bord - Sascha Hehn verlässt das «Traumschiff» Schock für «Traumschiff»-Fans: Kapitän Victor Burger geht von Bord. (Unterhaltung, 25.05.2018 - 11:02) weiterlesen...

Die Nächste. "Ich danke dem Herrn", sagte die Schülerin Toni unter Tränen. Die Siegerin der TV-Castingshow "Germany's Next Topmodel" zeigt sich nach dem Finale fassungslos. (Media, 25.05.2018 - 10:16) weiterlesen...

Castingshow - GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt. Während er sie anstrahlte, flossen auf der Bühne Freudentränen. Für Heidi Klum war es wohl ein ganz besonderes GNTM-Finale: Sie moderierte unter den Augen eines Zuschauers, der nur Augen für sie hatte. (Unterhaltung, 25.05.2018 - 07:32) weiterlesen...

Sascha Hehn verlässt das «Traumschiff». Der «Bild»-Zeitung» sagte der 63 Jahre alte Schauspieler: «Es gibt viele Gründe dafür, einer davon ist, dass sich in der Fernsehbranche vieles verändert hat und das nicht immer zum Positiven.» Der Schauspieler, der seit 2013 Kapitän Victor Burger war, bedauert: «Leider hat die Serie in den letzten zwei Jahren ihren Charme verloren. Hehn deutete Konflikte mit den Machern der Reihe an, nachdem «Traumschiff»-Erfinder Wolfgang Rademann 2016 verstorben war. Berlin - Sascha Hehn verlässt die ZDF-Reihe «Das Traumschiff». (Politik, 24.05.2018 - 23:38) weiterlesen...

Favoritin Toni gewinnt «Germany's Next Topmodel». Die 18 Jahre alte Schülerin mit nigerianischen Wurzeln gewann das Finale von Heidi Klums ProSieben-Show im Düsseldorfer ISS Dome. Sie galt seit langem als Favoritin dieser Staffel. «Ich bin einfach nur sprachlos», sagte sie unmittelbar danach unter Tränen. «Ein Traum ist für mich in Erfüllung gegangen, und ich danke dem Herrn dafür.» Toni ist Mitglied einer christlichen Freikirche und besucht jeden Sonntag den Gottesdienst. Düsseldorf - Toni aus Stuttgart ist «Germany's Next Topmodel». (Politik, 24.05.2018 - 23:34) weiterlesen...

«Germany's Next Topmodel» wird in Düsseldorf gekürt. Die Pro-Sieben-Reihe läuft bereits in der 13. Staffel. Das Finale wird diesmal aus dem Düsseldorfer ISS Dome übertragen. Die vier Finalistinnen stammen aus Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die 18 Jahre alte Toni aus Stuttgart war die Kandidatin mit den meisten Model-Jobs bei Unternehmen und wird als Favoritin gehandelt. Düsseldorf - Heidi Klum und ihre Mitjuroren Thomas Hayo und Michael Michalsky küren heute wieder «Germany's Next Topmodel». (Politik, 24.05.2018 - 06:20) weiterlesen...