Notfälle, Großbritannien

London - In London ist ein Auto in eine Gruppe Fußgänger gefahren.

26.02.2017 - 12:30:07

Auto fährt in London in Menschengruppe. Fünf Menschen wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht, wie die britische Press Association meldete. Der Vorfall ereignete sich am Morgen in Bromley Road im Südosten der britischen Hauptstadt. Der Wagen sei zunächst gegen eine Wand geprallt und dann mit den Passanten zusammengestoßen. Der Fahrer sei noch am Tatort von einem Polizisten außer Dienst festgenommen worden. über die Hintergründe ist noch nichts bekannt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Verletzte bei Hauseinsturz in Leicester. Bei zweien wurde der Zustand als «kritisch» beschrieben. Nach Berichten der Medien war dem Einsturz eine Explosion vorausgegangen. Augenzeugen berichteten über einen lauten Knall und eine heftige Erschütterung. Der Feuerwehr zufolge stürzte ein zweigeschossiges Gebäude ein. Anzeichen für einen Terroranschlag gab es nicht. Das sagte ein Polizeisprecher der britischen Nachrichtenagentur PA. Leicester - Beim Einsturz eines zweigeschossigen Gebäudes in der mittelenglischen Stadt Leicester sind sechs Menschen verletzt worden. (Politik, 26.02.2018 - 02:38) weiterlesen...

Verletzte bei Hauseinsturz in Leicester. Sie wurden nach Angaben der Rettungsdienste «in kritischem Zustand» ins Krankenhaus gebracht. Berichten zufolge war dem Einsturz eine Explosion vorausgegangen. Augenzeugen berichteten über einen lauten Knall und eine heftige Erschütterung. Der Feuerwehr zufolge stürzte ein zweigeschossiges Gebäude ein. Anzeichen für einen Terroranschlag gab es nicht. Leicester - Beim Einsturz eines zweigeschossigen Gebäudes in der mittelenglischen Stadt Leicester sind vier Menschen lebensgefährlich verletzt worden. (Politik, 25.02.2018 - 23:42) weiterlesen...

Berichte über Explosion in mittelenglischer Stadt Leicester. Die Polizei sprach von einem «schweren Vorfall» und rief die Bevölkerung auf, das betreffende Gebiet nahe der Innenstadt zu meiden. «Alle Rettungskräfte» seien derzeit im Einsatz, hieß es in einer Mitteilung auf Twitter. Ob Menschen bei dem Vorfall zu Schaden kamen, war zunächst ebenso unklar wie die Ursache der Explosion. Augenzeugen berichteten über einen lauten Knall und eine heftige Erschütterung. Leicester - In der mittelenglischen Stadt Leicester hat sich am Abend Berichten zufolge eine Explosion ereignet. (Politik, 25.02.2018 - 22:18) weiterlesen...