Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Konflikte, Schifffahrt

London - Die britische Regierung prüft nach den Tankervorfällen in der Straße von Hormus eine «Reihe von Optionen» gegen den Iran.

21.07.2019 - 14:06:05

Großbritannien prüft «Reihe von Optionen» gegen den Iran. Das sagte Verteidigungsstaatssekretär Tobias Ellwood dem Nachrichtender Sky News. Der Nationale Sicherheitsrat hatte zuvor zwei Mal über die gefährliche Situation beraten. Außenminister Jeremy Hunt will die diplomatischen oder wirtschaftlichen Maßnahmen gegen Teheran morgen bekanntgeben. Unbestätigten Medienberichten zufolge könnte eine Möglichkeit auch sein, iranisches Vermögen einzufrieren.

@ dpa.de