Medien, Fernsehen

Live dabei: Meghans und Harrys Hochzeit im Fernsehen

07.04.2018 - 07:46:06

Live dabei: Meghans und Harrys Hochzeit im Fernsehen. Berlin - Wenn Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai heiraten, interessiert das auch viele Fernsehzuschauer in Deutschland. Denn auch wer nicht nach London reisen kann, hat die Chance live dabei zu sein: Das ZDF übernimmt für die Öffentlich-Rechtlichen die Live-Berichterstattung und überträgt nach derzeitigem Planungsstand von 11.00 bis 14.55 Uhr die Feierlichkeiten aus Windsor unter dem Titel «Harry & Meghan ? Die Traumhochzeit».

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Promi-Hochzeit - David Hasselhoff heiratet zum dritten Mal Er trägt seinen Ehering schon vor der Hochzeit: David Hasselhoff will es noch einmal wissen. (Unterhaltung, 16.07.2018 - 09:12) weiterlesen...

«De Schwatten Ostfrees Jung» - «Bauer sucht Frau»: Keno Veith sagt ab. Mittlerweile bekommt er viele Einladungen, auch von der Sendung «Bauer sucht Frau». Der Social-Media-Star hat jedoch abgesagt - aus einem triftigen Grund. Mit seinem Trecker-Video auf Facebook ist Keno Veith bekannt geworden. (Unterhaltung, 14.07.2018 - 13:28) weiterlesen...

Einschaltquoten - «Die Chefin» bestimmt den Fernsehabend. Eine Stunde später punktete das ZDF mit einer anderen Serie. Sie hat es wieder getan: Die Krimi-Reihe «Die Chefin» holte sich auch am gestrigen Freitag den Quotensieg. (Unterhaltung, 14.07.2018 - 12:12) weiterlesen...

Perfekte Selbstvermarktung - Die Kardashian-Formel: Mit Selfies zu Millionen. Die Reality-Stars werden gern als oberflächlich abgetan, aber hinter Nacktfotos, Baby-Tratsch und Snapchat steckt geschicktes Marketing. Eine ist schon mit 20 Jahren auf dem Weg zur Milliardärin. Fast unbemerkt haben die Kardashians und Jenners ein Vermögen angehäuft. (Unterhaltung, 13.07.2018 - 10:44) weiterlesen...

Netflix erstmals mit den meisten Emmy-Nominierungen. Netflix kam bei der Bekanntgabe der möglichen Preisträger für die Emmy Awards in Los Angeles auf 122 Nennungen und verdrängt damit nach 17 Jahren an der Spitze den amerikanischen Pay-TV-Sender HBO auf Platz zwei. NBC liegt mit 78 Nominierungen auf dem dritten Rang und ist damit der beste frei empfangbare Sender. Los Angeles - Zum ersten Mal hat ein Internet-Streaminganbieter beim wichtigsten Fernsehpreis der Welt mehr Nominierungen als jeder Fernsehsender erhalten. (Politik, 12.07.2018 - 20:44) weiterlesen...

TV-Preis - Netflix erstmals mit den meisten Emmy-Nominierungen. Doch bei den Nominierungen für die diesjährige Auszeichnung liegt erstmals ein reiner Internet-Anbieter vorne. Eigentlich gelten die Emmy Awards als wichtigster Preis der Welt für Fernsehsendungen. (Unterhaltung, 12.07.2018 - 20:18) weiterlesen...