Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesellschaft, Arbeitsmarkt

Linken-Chefin Katja Kipping hat die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine Hartz-IV-Reform begrüßt.

10.01.2021 - 17:05:48

Linken-Chefin stützt SPD bei Hartz-IV-Reform

Sie halte den Reformansatz "für überfällig", sagte Kipping der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft" (Montagsausgaben). Doch gehen ihr die Pläne nicht weit genug.

Das sei "noch lange nicht der notwendige Kurswechsel hin zu einem garantierten Schutz vor Armut". Erhellender als die Pläne von Heil seien die Reaktionen der Union. "Selbst bei diesen kleinen sozialen Mini-Korrekturen ruft die Union Zeter und Mordio. Das zeigt klar: Jede Regierung mit der Union wird den sozialen Fortschritt blockieren." Auch die Grünen sind unzufrieden. "Der Gesetzentwurf ist ein Trippelschritt bei der dringend notwendigen Abkehr von Hartz IV", sagte Sven Lehmann, sozialpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion. "Dass Sanktionen auf 30 Prozent begrenzt werden ist sowieso Auftrag des Verfassungsgerichtes. Sanktionen unter das Existenzminimum müssen komplett abgeschafft werden." Kinder müssten "raus Hartz IV und durch eine Kindergrundsicherung abgesichert werden".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Umfrage: Banking-Apps werden immer häufiger genutzt Online-Banking-Nutzer in Deutschland setzen für ihre Bankgeschäfte immer häufiger auf Apps. (Politik, 18.01.2021 - 10:59) weiterlesen...

Zahl der Kleinen Waffenscheine legt weiter zu Die Zahl der Menschen mit Kleinem Waffenschein ist in Deutschland auch im vergangenen Jahr weiter gestiegen - das gilt auch insgesamt für Schusswaffen. (Politik, 17.01.2021 - 14:13) weiterlesen...

Pflegebeauftragter gegen Besuchsverbote in Pflegeheimen Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, spricht sich vor dem Hintergrund der Debatte um eine Lockdown-Verschärfung gegen Besuchsverbote in Pflegeeinrichtungen aus. (Politik, 16.01.2021 - 01:04) weiterlesen...

Bundesinitiative: 20 Euro pro Stunde für Testhelfer im Altenheim Nach schwierigen Verhandlungen zwischen Bundesregierung und Wohlfahrtsverbänden haben sich beide Seiten darauf geeinigt, wie die von Bund und Länder geplante Suche nach freiwilligen Helfern für Schnelltests in Alten- und Pflegeheimen umgesetzt wird. (Politik, 15.01.2021 - 16:34) weiterlesen...

Umfrage: Neuer CDU-Vorsitzender soll Merkel-Kurs fortsetzen Eine Mehrheit von 60 Prozent der Bürger ist der Ansicht, dass unter dem neuen CDU-Chef Merkels Kurs der Mitte fortgesetzt werden sollte. (Politik, 15.01.2021 - 00:03) weiterlesen...

Merz will neuen Generationenvertrag - Röttgen setzt auf Innovation Der Aspirant für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz will sich im Falle eines möglichen Wahlsiegs für einen neuen Generationenvertrag einsetzen. (Politik, 13.01.2021 - 15:55) weiterlesen...