Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Arbeitsmarkt

Linke-Bundeschef Bernd Riexinger fordert von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), er müsse durch mehr Personal in Krankenhäusern für lückenlose Hygienemaßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus sorgen.

27.02.2020 - 16:01:30

Coronavirus: Linke will mehr Geld für Personal und Hygiene

"Um der Ausbreitung des Coronavirus zu begegnen, sind lückenlose Hygienemaßnahmen in Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen ein entscheidender Beitrag", sagte Riexinger dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Tatsächlich ist aber die Hygiene in deutschen Krankenhäusern bekanntermaßen verbesserungsbedürftig. Das ist auch eine Frage der ausreichenden Ausstattung mit Personal."

Die vorschriftsmäßige Einhaltung aller Hygienevorschriften sei ja sogar bereits als Streikmethode genutzt worden, sagte der Linken-Chef. "Um Hygiene in Krankenhäusern gewährleisten zu können, werden neben Hygienebeauftragten und ausreichend professionellen Reinigungskräften nicht zuletzt auch genügend Pflegekräfte benötigt", sagte Riexinger dem RND. Die Anwerbung von ausreichend Pflegekräften scheitere aber weiter daran, dass die Bezahlung und die Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte viel zu schlecht sei. "Ich gehe von zehntausenden Pflegekräften aus, die man schnell wieder in den Beruf zurückholen könnte, wenn die Bedingungen richtig gestaltet würden", so Riexinger.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Grünen-Fraktionschef sieht Chancen für Klimaschutz durch Corona Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter, hofft, dass die Corona-Krise sich langfristig positiv auf den Klimaschutz auswirken wird. (Politik, 28.03.2020 - 09:39) weiterlesen...

EU warnt vor Lockerung der Corona-Maßnahmen Der EU-Kommissar für Krisenmanagement, Janez Lenarèiè, warnt davor, aus wirtschaftlichen Erwägungen die Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus zu lockern. (Politik, 28.03.2020 - 09:31) weiterlesen...

Kanzleramtschef: Alle Maßnahmen bleiben bis 20. April bestehen Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat Lockerungen der wegen der Corona-Pandemie bestehenden Einschränkungen vor dem 20. (Politik, 28.03.2020 - 08:27) weiterlesen...

Deutschland beteiligt sich an WHO-Studie Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat angekündigt, Deutschland werde sich an einer Studie der Weltgesundheitsorganisation zu Corona beteiligen. (Politik, 28.03.2020 - 05:01) weiterlesen...

Kein Rückgang bei Ansteckungszahlen - Jeder Fünfte wieder gesund Die Ansteckungszahlen mit dem Coronavirus und die aktiven Infektionen nehmen weiter unvermindert zu, auch wenn jeder Fünfte mittlerweile wieder gesund ist. (Politik, 27.03.2020 - 21:05) weiterlesen...

Kramp-Karrenbauer gegen baldigen CDU-Parteitag Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat Erwägungen zu einem baldigen CDU-Parteitag oder anderen Wahlmöglichkeiten einer Nachfolge eine klare Abfuhr erteilt. (Politik, 27.03.2020 - 18:43) weiterlesen...