Corona, Covid-19

Laut Robert Koch-Institut gibt es rückläufige Entwicklungen bei der Zahl der Covid-19-Patienten auf deutschen Intensivstationen.

25.08.2022 - 19:38:25

Höhepunkt der Welle bei schweren Erkrankungen überschritten. Doch der Infektionsdruck in allen Altersgruppen bleibe hoch, heißt es.

Das Abebben der Omikron-Welle in diesem Sommer zeigt sich nun auch bei den schweren Corona-Erkrankungen. «Übereinstimmend zeigen diese Daten, dass auch bei schwer verlaufenden Erkrankungen der Höhepunkt der aktuellen Welle überschritten ist», heißt es im Wochenbericht des Robert Koch-Instituts (RKI) zu Covid-19 von Donnerstagabend.

Die Autoren beschreiben darin rückläufige Entwicklungen bei der Zahl der Patienten mit Covid-19 auf deutschen Intensivstationen und bei Covid-19-Diagnosen.

«Trotz insgesamt weiter rückläufiger Fallzahlen bleibt der Infektionsdruck in der Allgemeinbevölkerung in allen Altersgruppen hoch», warnt das RKI. Trotz verbesserter Betriebssituation in den vergangenen Wochen bleibe auch die Belastung des Gesundheitssystems hoch. Für die kommenden Wochen sei weiterhin mit einer hohen Zahl von Krankenhauseinweisungen, Covid-19-Intensivpatienten und Todesfällen zu rechnen.

Eine Stichprobe analysierter positiver Fälle zeigt, dass nach wie vor fast ausschließlich die Omikron-Sublinie BA.5 für Ansteckungen sorgt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RKI registriert 132.494 Corona-Neuinfektionen Bundesweit hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz weiter erhöht - und auch bei den Neuinfektionen hält der Trend nach oben weiter an. (Unterhaltung, 06.10.2022 - 06:56) weiterlesen...

Leopoldina-Präsident: Großer Forschungsbedarf bei Long Covid. Doch die Therapieangebote gegen Long Covid sind einem Experten zufolge zu gering bemessen. Allein in Europa gibt es Schätzungen zufolge Millionen Betroffene. (Wissenschaft, 05.10.2022 - 08:11) weiterlesen...

Exodus von Ausländern wegen Null-Covid in China. Aber China hält stramm am Null-Covid-Ziel fest. Monatelange Lockdowns, Quarantäne, Willkür und Einschränkungen vertreiben Ausländer aus dem Land. Die Welt versucht, mit dem Virus zu leben. (Wirtschaft, 05.10.2022 - 08:09) weiterlesen...

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 414,0. Zuletzt wurden 133.532 Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Das Robert Koch-Institut registriert einen erneuten Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz im Vergleich zur Vorwoche. (Unterhaltung, 05.10.2022 - 05:46) weiterlesen...

Scheuer und Baumüller-Söder sagen in Masken-Ausschuss aus. Im bayerischen Landtag sollen am Mittwoch zwei prominente Zeugen dazu befragt werden. Masken-Geschäfte zu Beginn der Corona-Pandemie - manche verdienten damit viel Geld, manche wollten nur helfen. (Politik, 04.10.2022 - 18:02) weiterlesen...

Corona-Bettenbelegung in München steigt stark. Ein Oktoberfest-Effekt liegt nahe. Gesundheitsminister Lauterbach rechnet mit mehr schweren Verläufen. Die bayerische Landeshauptstadt meldet 39 belegte Intensiv-Betten - 15 mehr als vor einer Woche. (Unterhaltung, 04.10.2022 - 13:10) weiterlesen...