Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Klima, Leute

Lausanne - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg nimmt vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos kommende Woche an einer Kundgebung in Lausanne teil.

09.01.2020 - 19:44:05

Greta Thunberg fährt zu Klimakundgebung in der Schweiz. Das berichteten die Veranstalter, ihr Team in Schweden bestätigte die Reisepläne. Die Schweizer vom Klimastreikkollektiv climatestrike.ch wollen in Lausanne am Genfersee am kommenden Freitag den Jahrestag der ersten Demonstration im Rahmen der von Thunberg angestoßenen Klimaschulstreiks feiern. Thunberg nahm in Lausanne im vergangenen Sommer bereits an einer einwöchigen Klimaveranstaltung der Universität für junge Leute teil.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Charity-Auktion - Schwarzenegger sammelt eine Million Euro fürs Klima. Dazu hat er die «Schwarzenegger Climate Initiative» ins Leben gerufen, die diverse Projekte unterstützt. Der österreichische Hollywoodstar engagaiert sich seit vielen Jahren schon für den Klimaschutz. (Unterhaltung, 24.01.2020 - 11:44) weiterlesen...

Charity-Dinner in Kitzbühel - Fürs Klima: Arnold Schwarzenegger bittet zur Kasse. Bei einer Auktion können Wohlhabende unter anderem ein Workout mit dem Hollywoodstar ersteigern. Mit dem Geld sollen Klimaprojekte unterstützt werden. Bei den Hahnenkamm-Society-Festspielen lädt Arnold Schwarzenegger nicht nur zum Essen. (Unterhaltung, 24.01.2020 - 00:04) weiterlesen...

Schwarzenegger bittet in Kitzbühel fürs Klima zur Kasse. Beim Dinner sollten unter anderem eine Terminator-Büste, ein Bild von Freund und Hobbymaler Sylvester Stallone, eine Lederjacke und ein Conan-Schwert versteigert werden. Der Erlös kommt laut Veranstalter der Schwarzenegger Climate Initiative zugute. Am Wochenende steht der Skisport-Höhepunkt der berühmten Hahnenkamm-Rennen an. Kitzbühel - Die sogenannten Hahnenkamm-Society-Festspiele sind am Abend eröffnet worden: Der aus Österreich stammende Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger bat im Kitzbühel Country Club in Reith bei Kitzbühel zum Charity-Dinner samt Auktion für den Klimaschutz. (Politik, 23.01.2020 - 21:52) weiterlesen...

Nach Treffen in Davos: Prinz Charles lobt Greta Thunberg. Das sagte der britische Thronfolger dem US-Fernsehsender CNN nach einem Treffen mit der 17 Jahre alten schwedischen Klimaaktivistin beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Der Royal warnt seit langem vor den Folgen der Erderwärmung. Prinz Charles erhofft sich von Unternehmen und Verbrauchern die entscheidenden Schritte zum Abwenden einer Klimakatastrophe. In einer Rede plädierte er für eine nachhaltigeres und klimafreundlicheres Wirtschaftssystem. Davos - Prinz Charles hält Greta Thunberg mit ihren Einsatz für den Klimaschutz für «bemerkenswert». (Politik, 22.01.2020 - 21:50) weiterlesen...

Engagement - Nina Hoss demonstriert mit Fridays-for-Future-Aktivisten. Sie hat die jungen Leute eigenen Angaben zufolge bereits zweimal auf der Straße begleitet. Die Schauspielerin bewundert die Unbestechlichkeit und Radikalität junger Klimaaktivisten wie Greta Thunberg. (Unterhaltung, 22.01.2020 - 16:32) weiterlesen...

Science-Fiction-Star: Weltall nicht weiter erkunden. Seiner Ansicht nach zögen die Regierungen der USA, Russlands, Großbritanniens und anderer Staaten ihren Nutzen aus der Raumfahrt und der Erforschung des Alls, sagte Stewart in Berlin. Er betonte: «Unser Planet braucht all das Geld, das man bisher in die Nasa und das russische Raumfahrtprogramm steckt. Berlin - Fernsehstar Sir Patrick Stewart hat sich kurz vor Beginn der neuen Star-Trek-Serie eindringlich dagegen ausgesprochen, dass die Menschheit weiter das Weltall erkundet. (Politik, 18.01.2020 - 15:06) weiterlesen...