Berlin, Deutschland

Lange Schlangen, falsche oder fehlende Stimmzettel, geschlossene Wahllokale: Die Bundestagswahl 2021 verlief in Berlin vielerorts chaotisch.

11.11.2022 - 00:11:00

Bundestag beschließt teilweise Wahlwiederholung in Berlin. Jetzt soll sie teilweise wiederholt werden.

Wegen zahlreicher Pannen soll in Teilen von Berlin die Bundestagswahl vom vergangenen Jahr wiederholt werden. Das beschloss der Bundestag und folgte damit einer entsprechenden Empfehlung seines Wahlprüfungsausschusses.

In insgesamt 431 Berliner Wahlbezirken sollen die Bürgerinnen und Bürger demnach erneut die Erst- und Zweitstimme abgeben. Es gilt allerdings als wahrscheinlich, dass dieser Parlamentsbeschluss noch vor dem Bundesverfassungsgericht angefochten wird. Deshalb ist unklar, wann die Teilwiederholung der Wahl tatsächlich stattfinden wird.

Die Bundestagswahl am 26. September 2021 war in vielen Berliner Wahllokalen chaotisch verlaufen. Es gab lange Schlangen und Wartezeiten sowie falsche oder fehlende Stimmzettel, weshalb einige Wahllokale sogar vorübergehend geschlossen wurden. Vielerorts blieben die Wahllokale wegen des Andrangs und der Verzögerungen bis weit nach 18.00 Uhr geöffnet, obwohl zu diesem Zeitpunkt bereits Prognosen und Hochrechnungen kursierten.

Parallel zur Bundestagswahl fand damals in Berlin auch die Wahl zum Abgeordnetenhaus statt. Über deren Wiederholung will das Landesverfassungsgericht am kommenden Mittwoch entscheiden. In der mündlichen Verhandlung zeichnete sich ab, dass die Wahl des Berliner Landesparlaments komplett wiederholt werden dürfte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Klinikalltag trotz Krieg: Ukrainische Ärzte lernen in Berlin. Zwei von ihnen lernen in Berlin, wie sie Schwerverletzte am besten versorgen. Zu Hause warten noch ganz andere Herausforderungen. Verbrennungen gehören zum Alltag ukrainischer Ärztinnen und Ärzte. (Unterhaltung, 02.12.2022 - 05:20) weiterlesen...

Literaturwelt feiert Sensation - Rilke-Nachlass nach Marbach. Texte von Rainer Maria Rilke gelten als Kulturerbe. Große Teile seines Nachlasses sind nun im Literaturarchiv Marbach. Nicht nur der «Panther» schafft es noch in manche Schulstunde. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 16:25) weiterlesen...

RBB-Millionenbauprojekt Digitales Medienhaus ist Geschichte. Ein Neubau sollte das redaktionelle Arbeiten im ARD-Sender auf neue Füße stellen. Das Projekt wird nun inmitten der schlimmsten Krise des Senders gestoppt. Es war ein Prestigeprojekt für den RBB. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 16:09) weiterlesen...

Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet. Volkswagen, SAP, Microsoft und andere Konzerne schlagen nun mit einem ungewöhnlichen Konzept neue Wege bei der Ausbildung ein. Der Mangel an guten Programmierern bremst inzwischen in Deutschland viele Unternehmen aus. (Wissenschaft, 01.12.2022 - 14:09) weiterlesen...

Salat, Hackfleisch und Keksteig - Bundesamt warnt vor Keimen. Das Bundesamt spricht eine deutliche Warnung aus. Ein gute Nachricht gibt es aber auch. Krankmachende Bakterien im Fertig-Salat, Listerien im Rinderhack - nicht alles, was gut aussieht, ist es auch. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 13:34) weiterlesen...

Neue Wohnungen: Regierung droht «Absturz mit Ansage». Dieses Jahr und auch 2023 sowie 2024 wird das nicht passieren, warnt die deutsche Wohnungswirtschaft. Eigentlich sollen pro Jahr 400.000 neue Wohnungen in der Bundesrepublik entstehen. (Wirtschaft, 01.12.2022 - 11:37) weiterlesen...