Kriminalität, Deutschland

Kurz nach Mitternacht am Sonntag hören Anwohner Hilfeschreie.

10.01.2022 - 15:26:08

Bayern - Ehepaar getötet - 18-Jähriger in Untersuchungshaft. Als die Polizei eintrifft, finden die Beamten ein lebloses Ehepaar. Ein junger Mann wurde festgenommen.

Mistelbach - Der 18-Jährige, der ein Ehepaar in Oberfranken getötet haben soll, muss in Untersuchungshaft. Er stehe unter dringendem Verdacht, das Paar ermordet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

«Warum es zu einem derartigen Gewaltausbruch kam, ist weiterhin Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen», hieß es. Nähere Angaben zu Motiv und Hintergründen der Tat machten die Ermittler zunächst nicht.

Der junge Mann soll in der Nacht zum Sonntag in Mistelbach bei Bayreuth eine 47-jährige Frau und ihren 51-jährigen Mann getötet haben. Laut den Ermittlern war er der Freund der ältesten Tochter des Paares und verbrachte deshalb die Nacht in dem Einfamilienhaus. Nach dem Untersuchungshaftbefehl vom Montagnachmittag sitzt er in einem Gefängnis.

© dpa-infocom, dpa:220110-99-652363/5

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Emeritierter Papst - Missbrauchsgutachten: Schuldgeständnis Benedikts gefordert. Im Zentrum der Kritik steht der emeritierte Papst. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz spricht von «desaströsem Verhalten» bis in die Spitzen der Kirche. Das Münchner Missbrauchsgutachten hat die katholische Kirche erschüttert. (Politik, 23.01.2022 - 14:40) weiterlesen...

Migration - Polizei gegen Schleuserbanden: Boote in Deutschland besorgt. Die Überfahrt ist lebensgefährlich. Beschafft werden die Boote oft in Deutschland. Sie kommen aus dem Irak, aus Syrien, dem Iran, Afghanistan oder Eritrea - mit dem Ziel Großbritannien. (Politik, 23.01.2022 - 06:18) weiterlesen...

Grünes Gewölbe - Ein dreister Coup - Juwelendiebstahl von Dresden vor Gericht. Die Schmuckstücke sind wie vom Erdboden verschwunden - nun kommen mutmaßliche Täter vor Gericht. An einem Novembermorgen werden historische Juwelen aus dem sächsischen Schatzkammermuseum gestohlen. (Politik, 22.01.2022 - 06:28) weiterlesen...

Missbrauch - Missbrauchsfälle in Kirche: Regierung fordert Aufarbeitung. Nun werden Forderungen nach mehr Kontrolle der katholischen Kirche laut. Das neue Missbrauchsgutachten zum Erzbistum München hat international Aufsehen erregt. (Politik, 21.01.2022 - 15:28) weiterlesen...

Sexueller Missbrauch - Münchner Missbrauchsgutachten erschüttert katholische Kirche. Besonders brisant ist die Rolle Ratzingers. Gutachten zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche hat es schon einige gegeben, doch das neue Münchner Gutachten erschüttert. (Politik, 21.01.2022 - 09:30) weiterlesen...

Katholische Kirche - «Bilanz des Schreckens» - Gutachten belastet Benedikt Eine Münchner Anwaltskanzlei hat Fälle sexuellen Missbrauchs im Erzbistum München und Freising aufgearbeitet - und erhebt Vorwürfe gegen den emeritierten Papst Benedikt XVI. (Politik, 20.01.2022 - 17:48) weiterlesen...