Kriminalität, Verbraucher

Konstanz - Die Supermarkt-Erpressung mit vergifteter Babynahrung ist nach Überzeugung der Ermittler aufgeklärt.

30.09.2017 - 17:06:06

Fahnder finden Gift bei mutmaßlichem Erpresser. Die Polizei fand das gleiche Gift und andere Beweise bei einem 53 Jahre alten Mann, den sie im Raum Tübingen festnahm. Er steht unter dringendem Tatverdacht. Der Mann habe die Tat bisher nicht gestanden, sagte Oberstaatsanwalt Alexander Boger in Konstanz. Die Beweislast sei aber wegen des Abgleichs mit den Fahndungsfotos und Spuren erdrückend. Die Polizei hatte hunderte Hinweise aus der Bevölkerung erhalten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!