Fußball, WM

Köln - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Länderspieljahr 2017 mit einem Remis beendet und bleibt damit seit Juli 2016 in 21 Partien ungeschlagen.

14.11.2017 - 22:50:05

Stindl rettet DFB-Auswahl spätes Remis gegen Frankreich. Nach zweimaligem Rückstand erkämpfte das Team von Bundestrainer Joachim Löw am Abend gegen Frankreich in Köln noch ein 2:2. Der eingewechselte Mönchengladbacher Lars Stindl bewahrte den Weltmeister mit seinem Treffer in der Nachspielzeit vor der drohenden Niederlage.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Gelb-grüner Regen. Der bunte Regen soll Glück für die Weltmeisterschaft in Russland bringen. In Rio de Janeiro wird das Flugzeug der brasiianischen Fußball-Nationalmannschaft mit gefärbtem Wasser bespritzt. (Media, 28.05.2018 - 09:46) weiterlesen...

Guter Dinge - DFB-Keeper Neuer: «Jede Trainingseinheit wichtig für mich» Eppan - Manuel Neuer sieht sich auf dem Weg zu einem Wettkampf-Comeback auf einem guten Weg. (Sport, 28.05.2018 - 09:32) weiterlesen...

Nach der WM zum FCB - Miroslav Klose: «Pendeln zwischen Bayern und DFB geht nicht». Danach steigt der beste WM-Torschütze beim FC Bayern als Nachwuchscoach ein. Vor seiner fünften WM spricht der Jogi-Schüler über Neuer, Müller, Werner und Deutschland als Turniermannschaft. Die Zeit von Miroslav Klose als Praktikant bei Joachim Löw läuft mit der WM ab. (Sport, 28.05.2018 - 09:00) weiterlesen...

Trainer-Lehrling - Klose hört nach WM beim Fußball-Nationalteam auf. «Jetzt kommt die WM - und dann der Cut», sagt der 39-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur in Südtirol. Eppan - Für Miroslav Klose endet mit der Weltmeisterschaft in Russland seine Trainer-Lehrzeit bei der Fußball-Nationalmannschaft. (Sport, 28.05.2018 - 07:30) weiterlesen...

Torwartfrage - Neuer Nummer 1 oder nix: Löw mit zeitigem WM-Signal. Der Zeitpunkt der Verkündung überrascht. Champions-League-Sieger Kroos exportiert zusätzlichen WM-Optimismus ins Trainingscamp. Der Bundestrainer sorgt für die Nachricht des Wochenendes: Torwart Neuer wird als Nummer eins zur WM reisen - oder gar nicht. (Sport, 27.05.2018 - 12:38) weiterlesen...

Weltmeisterschaft in Russland - Kiefer Sutherland fiebert der Fußball-WM entgegen. Sein Herz schlägt für den klassischen Fußball. Ein Fest ist für ihn jedes Mal die Weltmeisterschaft. Einer Mannschaft drückt er dabei ganz besonders die Daumen. Mit American Football kann Kiefer Sutherland nichts anfangen. (Unterhaltung, 27.05.2018 - 12:12) weiterlesen...