Brände, Deutschland

Klein Liebitz - Seit mehr als zwei Tagen hält ein großer Waldbrand im Südosten Brandenburgs die Einsatzkräfte in Atem.

13.09.2018 - 05:50:05

Großer Waldbrand in Brandenburg hält Einsatzkräfte in Atem. Das 200 Hektar große Feuer in einem Wald- und Heidegebiet nördlich von Cottbus sei noch nicht unter Kontrolle, sagte ein Feuerwehrsprecher am frühen Morgen. Allerdings habe man die Ausbreitung der Flammen stoppen können. Die Zahl der Einsatzkräfte sei von 115 am Mittwochabend auf 170 erhöht worden, so der Sprecher. Darunter seien Kräfte der Bundeswehr.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Überhitztes Körnerkissen löst Brand mit einem Toten aus. Am Freitag war der 72 Jahre alte Hausbesitzer dabei ums Leben gekommen. Ein Brandermittler und ein weiterer Sachverständiger hätten nun die Wohnung erneut angeschaut und seien dabei auf das Körnerkissen gestoßen, teilte die Polizei mit. Die zur Wärme- oder Kältetherapie genutzten Kissen können anfangen zu glimmen, wenn sie zu lange oder bei zu hoher Temperatur in der Mikrowelle erhitzt werden. Bad Oeynhausen - Ein überhitztes Körnerkissen hat wahrscheinlich einen Brand mit einem Toten in einem Einfamilienhaus in Bad Oeynhausen ausgelöst. (Politik, 19.11.2018 - 21:54) weiterlesen...

Nach ICE-Brand: Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt frei. «Der Verkehr auf der Schnellfahrstrecke Köln - Rhein/Main ist heute Morgen planmäßig angelaufen», sagte ein Bahnsprecher. Am frühen Abend zog das Unternehmen eine positive Bilanz des ersten Tages. «Der Fahrplan läuft stabil.» Züge in beide Richtungen seien weitestgehend pünktlich oder nur wenige Minuten zu spät gewesen. Montabaur - Gut einen Monat nach einem heftigen ICE-Brand rollen die Züge auf der wichtigen Strecke zwischen Köln und Frankfurt/Main wieder auf beiden Gleisen. (Politik, 18.11.2018 - 19:24) weiterlesen...

300 Bierfässer in Flammen - Brand in Brauerei in Bayern. Wie die Polizei mitteilte, stieg eine derart dichte Rauchwolke auf, dass auf der nahe gelegenen Autobahn 9 die Sicht behindert war. Die Feuerwehr fuhr mit einem großen Aufgebot nach Neunkirchen am Sand, einer kleinen Gemeinde nahe Nürnberg. Die Löschkräfte konnten nicht verhindern, dass die Flammen auch Teile des Brauereigebäudes und einen abgestellten Kastenwagen beschädigten. Verletzte gab es nicht. Neunkirchen am Sand - Bei einem Feuer in einer Brauerei in Bayern sind rund 300 Alu-Bierfässer in Flammen aufgegangen. (Politik, 18.11.2018 - 02:36) weiterlesen...

Großfeuer bei Schweinezüchter - 2 500 Tiere tot. Wie die Polizei mitteilte, steht eine große Scheune seit dem frühen Samstagmorgen in Flammen. Rund 100 Löschkräfte machten sich in der Dunkelheit auf den Weg nach Mettingen - einer Gemeinde an der Grenze zu Niedersachsen. «Die Feuerwehr hat hier wohl noch bis in die Mittagsstunden zu tun», sagte ein Sprecher der Polizei. Verletzte habe es nicht gegeben, hieß es. Wie es zu dem Brand kam, konnten die Behörden noch nicht sagen. Mettingen - Bei einem Großbrand in Nordrhein-Westfalen sind bei einem Schweinezüchter rund 2 500 Tiere verendet. (Politik, 17.11.2018 - 07:48) weiterlesen...

Flucht vor Flammen - Dana Schweiger flieht im Pyjama vor Bränden in Malibu. Unter den Betroffenen ist auch die Familie des Schauspielers und Produzenten Til Schweiger. Seine Ex-Ehefrau Dana Schweiger und Tochter Emma mussten frühmorgens aus Malibu fliehen. Seit Tagen müssen immer wieder Regionen in Kalifornien aufgrund verherrender Waldbrände geräumt werden. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:22) weiterlesen...