Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Schatzmeister

Klara Geywitz, die Kandidatin für den SPD-Parteivorsitz im Duo mit Vizekanzler Olaf Scholz, sieht sich harter Kritik aus ihrem eigenen Landesverband ausgesetzt.

20.09.2019 - 17:05:34

Schatzmeister von SPD Brandenburg kritisiert Geywitz

"Diese Herzenswärme, die ihr zugeschrieben wird, woher die kommen soll, ist mir ein Rätsel", sagte Harald Sempf, Schatzmeister der Brandenburger SPD, dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Geywitz sei zwar "unbestritten ein politisches Talent", sei klug und "eine nüchterne, klar denkende Analytikerin", so der SPD-Politiker weiter.

Aber Geywitz könnte "von der zwischenmenschlichen Wärme her auch eine 10.000er-Geflügelfarm leiten", so der Schatzmeister der Brandenburger SPD. Sempf, der Geywitz unter anderem aus deren Zeit als Generalsekretärin der Brandenburger SPD kennt, sprach der Sozialdemokratin die Eignung für den Parteivorsitz ab: "Wenn ich irgendwo Minister wäre, würde ich sie sofort zu meiner Staatssekretärin machen, eine bessere könnte ich mir nicht wünschen", sagte Sempf dem "Spiegel". Für die "erste Reihe der Partei, und dann noch im Duo mit Olaf Scholz", sei sie "nicht die Richtige." In der Personalentwicklung habe sie in Brandenburg "nichts geleistet", so der SPD-Politiker weiter. Da klaffe "jetzt ein richtiges Loch".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Werte-Union will Merz als Kanzlerkandidaten Die sogenannte Werte-Union hat sich gegen Annegret Kramp-Karrenbauer als nächste Kanzlerkandidatin von CDU und CSU ausgesprochen. (Politik, 16.10.2019 - 09:14) weiterlesen...

SPD-Vorsitz: Dreyer ruft alle Mitglieder zur Stimmabgabe auf Die kommissarische SPD-Chefin Malu Dreyer hat alle Mitglieder der Partei aufgefordert, bei der Mitgliederbefragung über den neuen Parteivorsitz ihre Stimme abzugeben. (Politik, 16.10.2019 - 05:01) weiterlesen...

Scholz sieht SPD-Mitgliederentscheid selbstbewusst entgegen Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz, der sich um den SPD-Vorsitz bewirbt, sieht dem Ergebnis der Mitgliederbefragung selbstbewusst entgegen. (Politik, 16.10.2019 - 03:01) weiterlesen...

Dreyer befürwortet AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer befürwortet als Konsequenz des Anschlags auf die Synagoge in Halle (Saale) eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz. (Politik, 15.10.2019 - 16:53) weiterlesen...

Dröge wird neue wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen Die Volkswirtin Katharina Dröge soll offenbar Nachfolgerin der scheidenden wirtschaftspolitischen Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Kerstin Andreae, werden. (Politik, 14.10.2019 - 07:52) weiterlesen...

Klingbeil ruft SPD zu mehr Geschlossenheit auf Zum Start der Mitgliederbefragung am Montag hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil seine Partei zu mehr Geschlossenheit aufgefordert. (Politik, 14.10.2019 - 07:33) weiterlesen...