Kriminalität, Schleswig-Holstein

Kiel - Aus einem Geldtransporter sind in Schleswig-Holstein mehr als zwei Millionen Euro verschwunden.

26.01.2018 - 11:52:05

2,3 Millionen Euro aus Geldtransporter verschwunden. Insgesamt fehlten etwa 2,3 Millionen Euro, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Kiel der Deutschen Presse-Agentur. Es seien Ermittlungen aufgenommen worden. Nach einem Bericht der «Kieler Nachrichten» wurde der Verlust auf dem Betriebsgelände eines Sicherheitsunternehmens bei Kiel bemerkt. Wie das Geld verschwinden konnte, ist noch völlig unklar. Unbekannt war zunächst auch, wem das Geld gehört.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!