Kriminalität, Hessen

Kelsterbach - Beim Aufräumen eines Hotelzimmers im Rhein-Main-Gebiet hat eine Putzfrau ein Kilogramm Crystal Meth gefunden.

13.03.2018 - 13:52:06

Putzfrau findet ein Kilogramm Crystal Meth in Hotelzimmer. Das verdächtige Päckchen mit der Droge lag noch im Gästetresor eines Kelsterbacher Hotels und wurde der Polizei übergeben. Das teilten die Beamten mit. Die Ermittler schätzen den Verkaufswert des Päckchens auf etwa 100 000 Euro. Der zuvor in dem Zimmer logierende Hotelgast hatte zum Zeitpunkt des Fundes bereits ausgecheckt. Ob er etwas mit dem Fund zu tun hat, wird ermittelt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Polizei schießt auf Mann und verletzt ihn schwer. Sein Gesundheitszustand sei kritisch, teilten Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft mit. Der Mann soll sich demnach am Samstag auf der Toilette eines Bistros über einen längeren Zeitraum eingeschlossen und gedroht haben, sich das Leben zu nehmen, «wenn jemand herein käme». Laut Polizei hatte er ein Stichwerkzeug dabei. Nähere Angaben machten die Ermittler nicht. Bensheim - Die Polizei hat bei einem Einsatz in Bensheim im Süden Hessens einen 30 Jahre alten Mann angeschossen und ihn schwer verletzt. (Politik, 16.06.2018 - 19:50) weiterlesen...

Bericht - Bundespolizei berief sich bei Ali B. auf Präzedenzfall Berlin - Bei der Abschiebung des Verdächtigen im Fall Susanna aus dem Nordirak hat sich Bundespolizeichef Dieter Romann nach einem Bericht des «Spiegel» auf einen Präzedenzfall berufen. (Politik, 16.06.2018 - 09:56) weiterlesen...

Fall Susanna - Irak: Übergabe von Ali B. an Deutschland war Rechtsverstoß. eigentlich aus dem Irak nach Deutschland? Die irakische Regierung jedenfalls hat den Tatverdächtigen im Fall Susanna nicht ausgeliefert - der Ärger in Bagdad ist deshalb groß. Auf welcher Rechtsgrundlage kam Ali B. (Politik, 13.06.2018 - 15:10) weiterlesen...

Fall Susanna - Irak: Übergabe von Ali B. an Deutschland war Rechtsverstoß. eigentlich aus dem Irak nach Deutschland? Die irakische Regierung jedenfalls hat den Tatverdächtigen im Fall Susanna nicht ausgeliefert - der Ärger in Bagdad ist deshalb groß. Auf welcher Rechtsgrundlage kam Ali B. (Politik, 13.06.2018 - 14:52) weiterlesen...

Fall Susanna - Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß. Es gebe zwischen beiden Ländern kein Abkommen über eine Auslieferung von gesuchten Personen, teilte das Außenministerium in Bagdad am Morgen mit. Bagdad - Die irakische Regierung hat die Übergabe des Tatverdächtigen im Fall Susanna an Deutschland als Rechtsverstoß kritisiert. (Politik, 13.06.2018 - 14:33) weiterlesen...