Terrorismus, Deutschland

Karlsruhe - Die Bundesanwaltschaft hat wegen des Verdachts der Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung in drei Bundesländern Razzien durchgeführt.

08.04.2018 - 14:28:06

Razzien: mögliche neue rechtsterroristische Vereinigung. Festgenommen worden sei bisher niemand, teilte die Behörde in Karlsruhe mit. Unter anderem seien die Wohnungen von acht Beschuldigten sowie weiterer nicht tatverdächtiger Personen in Berlin, Brandenburg und Thüringen durchsucht worden. Die Aktionen hätten nichts mit der Amokfahrt in Münster zu tun. Nach ersten Erkenntnissen gehören die Beschuldigten der sogenannten Reichsbürgerszene an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gerichtsentscheidung - NSU-Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben ist frei. Eine Pistole dafür hat der frühere NPD-Funktionär Ralf Wohlleben besorgt - urteilte das Oberlandesgericht in München. Trotzdem kommt er jetzt auf freien Fuß. Die Behörden haben eine Ahnung, wohin er will. Der NSU hat zehn Menschen ermordet. (Politik, 18.07.2018 - 15:05) weiterlesen...

NSU-Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben aus Gefängnis entlassen. Es bestehe keine Gefahr mehr, dass sich Wohlleben durch Flucht entziehen könnte, teilte das Oberlandesgericht München mit. Gestern sei der Haftbefehl gegen den 43-Jährigen aufgehoben worden. Im NSU-Prozess war Wohlleben zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Er saß bereits sechs Jahre und acht Monate in Untersuchungshaft. Das heißt, er hätte höchstens noch drei Jahre und vier Monate im Gefängnis verbüßen müssen. München - Der Waffenbeschaffer für den «Nationalsozialistischen Untergrund», Ralf Wohlleben, ist aus dem Gefängnis entlassen worden. (Politik, 18.07.2018 - 10:54) weiterlesen...

Gerichtsentscheidung - NSU-Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben aus Gefängnis entlassen. Eine dafür entscheidende Waffe hat laut dem Urteil der frühere NPD-Funktionär Wohlleben besorgt. Der kommt jetzt aus der Haft. Der NSU hat zehn Menschen ermordet. (Politik, 18.07.2018 - 10:16) weiterlesen...

Haftbefehl gegen NSU-Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben aufgehoben. Das teilte das Oberlandesgericht München am Mittwoch mit. München - Der Haftbefehl gegen den Waffenbeschaffer für den «Nationalsozialistischen Untergrund», Ralf Wohlleben, ist aufgehoben worden. (Politik, 18.07.2018 - 09:56) weiterlesen...

Haftbefehl gegen NSU-Waffenbeschaffer Wohlleben aufgehoben. Das teilte das Oberlandesgericht München mit. München - Der Haftbefehl gegen den Waffenbeschaffer für den «Nationalsozialistischen Untergrund», Ralf Wohlleben, ist aufgehoben worden. (Politik, 18.07.2018 - 09:56) weiterlesen...

Chronologie - Abschiebung von Sami A.: Wer hat was wann gewusst und getan?. kommt 1997 als Student nach Deutschland. Ende 1999 soll er für einige Monate in ein Ausbildungslager von Al-Kaida gereist sein, wo er zeitweise zur Leibgarde des Gründers des Terrornetzwerks, Osama bin Laden, gehörte. Berlin/Gelsenkirchen - Der Tunesier Sami A. (Politik, 17.07.2018 - 22:30) weiterlesen...