Innenpolitik, Parteien

Kapstadt - Einen Tag nach dem Rücktritt von Südafrikas Präsident Jacob Zuma soll heute dessen Nachfolger Cyril Ramaphosa als neuer Staatschef vereidigt werden.

15.02.2018 - 10:04:06

Nach Zumas Rücktritt - Südafrikas neuer Präsident Ramaphosa wird rasch vereidigt

Der oberste Richter des Landes sei am Nachmittag verfügbar, um Ramaphosa im Parlament in Kapstadt zu vereidigen, erklärte der Fraktionschef des regierenden Afrikanischen Nationalkongresses (ANC), Jackson Mthembu. Ursprünglich war Ramaphosas Amtsübernahme für Freitag geplant gewesen.

Der von Korruptionsskandalen erschütterte Zuma (75) hatte am Mittwochabend unter dem Druck des ANC nach neun Jahren an der Macht seinen Rücktritt erklärt. Damit kam er in letzter Minute einem für Donnerstag geplanten Misstrauensvotum im Parlament zuvor. Die ANC-Abgeordneten wollten ihn zusammen mit der Opposition abwählen.

Ramaphosa war im Dezember zum ANC-Vorsitzenden gewählt worden. Damit wurde er Zumas designierter Nachfolger. Die Partei wollte Zuma jedoch noch vor der Wahl 2019 absetzen, weil sie sich mit Ramaphosa als Kandidat bessere Chancen erhofft. Ramaphosa hat als Unternehmer ein Millionenvermögen angehäuft und steht im Ruf, ein pragmatischer Managertyp zu sein. Obwohl er seit 2014 Zumas Vize, hat er es jedoch geschafft, nicht von Zumas Skandalen belastet zu werden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Nach Zumas Rücktritt - Cyril Ramaphosa ist neuer Präsident Südafrikas. Sein Nachfolger Ramaphosa gilt als Hoffnungsträger. Auf ihn warten große Herausforderungen. Nach neun Jahren unter Präsident Zuma weht in Südafrika bald frischer Wind. (Politik, 15.02.2018 - 13:50) weiterlesen...

Massive Korruptionsvorwürfe - Südafrikas Präsident Zuma kommt mit Rücktritt Sturz zuvor. Noch Stunden vor dem Rücktritt hat Präsident Zuma die Forderung der Partei als «unfair» bezeichnet. Für Südafrika steht ein Neuanfang bevor. Bis zuletzt hat er sich gewehrt. (Politik, 15.02.2018 - 06:56) weiterlesen...

Südafrikas Präsident Zuma kommt mit Rücktritt seinem Sturz zuvor. Damit kam der von Korruptionsskandalen belastete Zuma einem geplanten Misstrauensvotum im Parlament zuvor. Zuma erklärte am Abend in einer Ansprache an die Nation, er sei stolz darauf, für den Afrikanischen Nationalkongress gegen «Jahrhunderte Brutalität der weißen Minderheit» gekämpft zu haben. Zuma war zur Zeit des rassistischen Minderheitsregimes in Südafrika Teil der ANC-Führung im Exil. Er saß als junger Mann zehn Jahre im Gefängnis. Johannesburg - Südafrikas Präsident Jacob Zuma hat unter dem Druck der Regierungspartei ANC nach rund neun Jahren an der Macht seinen Rücktritt erklärt. (Politik, 14.02.2018 - 23:04) weiterlesen...

Massive Korruptionsvorwürfe - Südafrikas Präsident Zuma kommt mit Rücktritt Sturz zuvor. Noch Stunden vor dem Rücktritt hat Präsident Zuma die Forderung der Partei als «unfair» bezeichnet. Für Südafrika steht ein Neuanfang bevor. Bis zuletzt hat er sich gewehrt. (Politik, 14.02.2018 - 22:36) weiterlesen...

Massive Korruptionsvorwürfe - Südafrikas Präsident Zuma tritt zurück Johannesburg - Südafrikas Präsident Jacob Zuma hat unter dem Druck der Regierungspartei ANC seinen sofortigen Rücktritt erklärt. (Politik, 14.02.2018 - 22:06) weiterlesen...

Südafrikas Präsident Zuma tritt zurück. Er sei stolz darauf, für den Afrikanischen Nationalkongress ANC gegen «Jahrhunderte Brutalität der weißen Minderheit» gekämpft zu haben, teilte er mit. Mit dem Rücktritt kam Zuma einem für morgen geplanten Misstrauensvotum im Parlament zuvor. Johannesburg - Südafrikas Präsident Jacob Zuma hat unter dem Druck der Regierungspartei ANC seinen sofortigen Rücktritt erklärt. (Politik, 14.02.2018 - 22:02) weiterlesen...