Gesundheit, Familien

Justizminister Marco Buschmann hat für Januar einen Gesetzentwurf zur Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibung angekündigt.

22.12.2021 - 01:03:35

Werbeverbot für Abtreibung könnte 2022 fallen

Paragraf 219a des Strafgesetzbuches bedeute für Ärzte "ein strafrechtliches Risiko, wenn sie beispielsweise auf ihrer Homepage oder sonst im Internet sachliche Informationen über Schwangerschaftsabbrüche bereitstellen", sagte der FDP-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). "Das ist meiner Meinung nach absurd. Denn viele Frauen, die mit sich um die Frage eines Schwangerschaftsabbruches ringen, suchen auch im Netz nach Rat. Dass aber ausgerechnet die fachlich am ehesten zur Aufklärung berufenen Ärztinnen und Ärzte dort nicht informieren dürfen, kann nicht sein."

Buschmann gab einen konkreten Zeitplan vor: "Im Januar werde ich dazu einen Gesetzentwurf vorlegen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

CDU-Gesundheitspolitiker kritisieren Lauterbach Führende Gesundheitspolitiker der CDU werfen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vor, sich in der Pandemie zunehmend widersprüchlich und missverständlich zu äußern. (Politik, 24.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

Durchschnittlich 89 Prozent der Klinik-Beschäftigten voll geimpft Durchschnittlich 89 Prozent der Klinik-Beschäftigten, die direkt mit Patienten zu tun haben, sind mindestens zweimal gegen Corona geimpft. (Politik, 24.01.2022 - 00:03) weiterlesen...

DKG wollte im Herbst tagesaktuelle Covid-Patientenzahlen liefern Als Reaktion auf die Forderung des Expertenrats nach tagesaktuellen Meldungen von Covid-Patienten auf Normalstationen hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft darauf verwiesen, dass sie bereits im Herbst der Bundesregierung und dem RKI angeboten habe, eben diese Daten zu liefern. (Politik, 24.01.2022 - 00:03) weiterlesen...

Politiker von FDP und CSU fordern Exit-Strategie für Corona-Regeln Politiker von FDP und CSU haben vor der Ministerpräsidenten-Konferenz von Bund und Ländern am Montag eine Exit-Strategie und die Rücknahme von Corona-Maßnahmen gefordert. (Politik, 23.01.2022 - 18:46) weiterlesen...

Öffnungsperspektiven werden in MPK-Beschlussvorlage thematisiert Trotz der grassierenden Omikron-Variante nehmen die Regierungschefs in Bund und Ländern zaghaft das Ende der Welle in den Blick. (Politik, 23.01.2022 - 16:53) weiterlesen...

Scholz will Ampel-Mehrheit für allgemeine Impfpflicht Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will im Kampf gegen die Corona-Pandemie die Mehrheit seiner Ampel-Koalition hinter der allgemeinen Impfpflicht versammeln. (Politik, 23.01.2022 - 15:57) weiterlesen...