Medien, Menschenrechte

Istanbul - Im Fall des in Istanbul verschwundenen und möglicherweise ermordeten saudi-arabischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi erhöht Ankara den Druck.

09.10.2018 - 01:52:06

Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche bestellte das türkische Außenministerium den Botschafter des arabischen Königreiches ein. Außerdem beantragten die türkischen Behörden eine Erlaubnis, um das Konsulat zu durchsuchen, wie der Sender CNN Türk unter Berufung auf diplomatische Quellen berichtete. Der Fall Chaschukdschi könnte zu einer diplomatischen Krise zwischen Ankara und Riad führen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bericht: Hinweise im Fall Khashoggi deuten auf Kronprinzen. Khashoggi war im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Kommando umgebracht worden. Ein Kommando-Mitglied habe kurz danach einem Vorgesetzten am Telefon gesagt, er möge «seinem Chef» Bescheid geben, so die «New York Times». US-Geheimdienstmitarbeiter glaubten, dass mit dem «Chef» der Kronprinz gemeint sei, auch wenn dieser nicht namentlich genannt werde. New York - Im Fall des getöteten Journalisten und Regimekritikers Jamal Khashoggi gibt es laut einem Zeitungsbericht starke Hinweise auf eine Verwicklung des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman. (Politik, 13.11.2018 - 12:44) weiterlesen...

Tonbandaufnahmen aufgetaucht - Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi New York - Im Fall des getöteten Journalisten und Regimekritikers Jamal Khashoggi gibt es laut einem Zeitungsbericht starke Hinweise auf eine Verwicklung des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman. (Politik, 13.11.2018 - 11:46) weiterlesen...

Bericht: Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi. Ein Mitglied des Kommandos, das Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul umgebracht habe, habe kurz nach der Tat einem Vorgesetzten am Telefon gesagt, er möge «seinem Chef» Bescheid geben, schreibt die «New York Times». Amerikanische Geheimdienstler glaubten, dass mit dem «Chef» Salman gemeint sei, auch wenn dieser nicht namentlich genannt wurde. New York - Im Fall des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi gibt es laut einem Zeitungsbericht Hinweise auf eine Verwicklung des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman. (Politik, 13.11.2018 - 08:08) weiterlesen...