Konflikte, Justiz

Istanbul - Die Freilassung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner ist nach Angaben der türkischen Regierung nicht auf Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Altkanzler Gerhard Schröder zurückzuführen.

27.10.2017 - 15:54:06

Ankara: Kein Einfluss Schröders im Fall Steudtner. «Diese Behauptung hat überhaupt nichts mit der Realität zu tun», sagte Justizminister Abdülhamit Gül. «Die türkische Justiz ist unabhängig und neutral.» Nach deutschen Medienberichten soll ein Geheimtreffen Schröders mit Erdogan zum Durchbruch in dem Fall geführt haben. Steudtner war vorgestern frei gekommen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!