EU, Innenpolitik

Innsbruck - Innenminister Horst Seehofer will bis spätestens Anfang August Klarheit darüber, ob Abkommen zur beschleunigten Rücknahme von Flüchtlingen mit Italien, Griechenland und Österreich zustandekommen.

12.07.2018 - 10:02:05

Seehofer will Flüchtlingsabkommen bis Anfang August. Er habe «ein Stück Optimismus, dass es uns gelingen kann, die Binnenmigration gemeinsam zu lösen», sagte der CSU-Chef vor einem Treffen der EU-Innenminister in Innsbruck. Er erwarte schwierige Gespräche. Seehofer, Salvini und Kickl verständigten sich darauf, vor allem die Außengrenzen Europas stärker schützen zu wollen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Viel Zuspruch bekommen» - Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen. Innenminister Seehofer ist nach seinen Verhandlungen mit EU-Kollegen optimistisch - bringt aber auch wieder nationale Alleingänge ins Spiel. Ohne Abkommen zur schnelleren Rücknahme von Flüchtlingen ist die Einigung der Koalition im Asylstreit nur wenig wert. (Politik, 12.07.2018 - 19:47) weiterlesen...

Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen. «Ich habe hier sehr viel Zuspruch bekommen, dass auch andere Länder da dabei sein wollen», sagte der CSU-Chef beim EU-Innenministertreffen in Innsbruck. Zusagen gebe es aktuell aber nur von 11 Staaten und nicht mehr von 14, wie Kanzlerin Angela Merkel nach dem EU-Gipfel Ende Juni erklärt hatte. Bis spätestens Anfang August strebt Seehofer solche Abkommen auch mit Österreich, Griechenland und Italien an. Innsbruck - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat mehrere neue Abkommen mit anderen EU-Staaten zur beschleunigten Rücknahme von Flüchtlingen in Aussicht gestellt. (Politik, 12.07.2018 - 18:32) weiterlesen...

EU-Innenministertreffen - Seehofer: Flüchtlingsabkommen mit drei Ländern bis August. Innenminister Seehofer streckt bei einem Treffen mit seinen EU-Kollegen die Fühler aus. Und bringt erneut nationale Alleingänge ins Spiel. Ohne Vereinbarungen zur Flüchtlingsrücknahme mit anderen Ländern ist der Asylkompromiss der GroKo nicht viel wert. (Politik, 12.07.2018 - 11:48) weiterlesen...

EU-Innenministertreffen - Seehofer: Flüchtlingsabkommen mit drei Ländern bis August Innsbruck - Innenminister Horst Seehofer will bis spätestens Anfang August Klarheit darüber, ob Abkommen zur beschleunigten Rücknahme von Flüchtlingen mit Italien, Griechenland und Österreich zustandekommen. (Politik, 12.07.2018 - 09:58) weiterlesen...