Konflikte, Afghanistan

In Kabul ist nach Angaben aus dem afghanischen Innenministerium eine Deutsche getötet worden.

21.05.2017 - 09:06:06

Angriff in Afghanistan - Deutsche in Kabul getötet. Weitere Informationen in Kürze.

Kabul - Eine Deutsche ist in der afghanischen Hauptstadt Kabul getötet worden. Das sagte der Sprecher das afghanischen Innenministeriums, Nadschib Danisch, der Deutschen Presse-Agentur.

Zuvor hatte ein Sprecher des afghanischen Innenministeriums mitgeteilt, eine Ausländerin sei getötet worden. Die Frau sei vor ihrer Unterkunft im siebten Polizeidistrikt der Stadt angegriffen worden. Ein Wachmann sei getötet, ein weiterer Ausländer entführt worden.

Wegen der schlechten Sicherheitslage hatten ausländische Organisationen ihre Maßnahmen zuletzt weiter verstärkt. So hatte die staatliche deutsche Entwicklungshilfsorganisation GIZ im Mai erklärt, ihre Büros im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul aufzugeben. Sie zog in ein schwer gesichertes Lager am Stadtrand.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!