Gesundheit, Zwei

In Hannover sind zwei Kinder vom Gesundheitsminister persönlich gegen Corona geimpft worden.

17.12.2021 - 12:23:51

Zwei Kinder vom Gesundheitsminister geimpft

Karl Lauterbach (SPD) griff beim Besuch eines Impfzentrums am Freitag persönlich zur Spritze. Erst in dieser Woche sind in Deutschland Impfungen bei Kindern zwischen fünf und elf Jahren angelaufen.

"Mich rührt es immer, wie sehr Kinder bereit sind, an dieser gemeinsamen Aktion gegen das Virus mitzuarbeiten", sagte Lauterbach. Kinder hätten in der Pandemie große Opfer gebracht, das Mindeste sei deswegen, ihnen nun auch ein Impfangebot zu machen, so der Gesundheitsminister. Lauterbach ist nach eigenen Angaben in Leverkusen und Köln auch selbst als Impfarzt tätig. Bezüglich der weiteren Pandemielage äußerte der Minister am Freitag die Erwartung, dass sich die neue Variante Omikron weiter ausbreite und in Deutschland durchsetze. "Die Situation wird leider noch immer unterschätzt", sagte er.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Corona-Impfquoten steigt auf 75,5 Prozent Die Corona-Erstimpfquote ist übers Wochenende um 0,1 Prozentpunkte auf 75,5 Prozent gestiegen. (Politik, 24.01.2022 - 11:18) weiterlesen...

Noch immer viele Impfpflicht-Varianten im Spiel Zwei Tage vor der ersten Impfpflicht-Debatte im Deutschen Bundestag scheint noch immer völlig offen, welche Variante die beste Chance auf eine Mehrheit hat. (Politik, 24.01.2022 - 08:54) weiterlesen...

Studie: 15 Prozent weniger Corona-Tote als in RKI-Statistik Nach Berechnungen des Ifo-Instituts sind 2020 und 2021 in Deutschland 96.200 Personen mehr gestorben, als unter normalen Umständen zu erwarten gewesen wäre. (Politik, 24.01.2022 - 08:25) weiterlesen...

Hospitalisierungs-Inzidenz bei 3,87 Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist im Vergleich zum Vortag gesunken, im Vergleich zur Vorwoche aber gestiegen. (Politik, 24.01.2022 - 06:17) weiterlesen...

Städte in NRW fürchten Impfpflicht-Bürokratie Sieben Wochen vor Einführung der einrichtungsbezogenen Corona-Impfpflicht in medizinisch-pflegerischen Betrieben gibt es in den nordrhein-westfälischen Kommunen erhebliche Zweifel an Umsetzung und Kontrollierbarkeit. (Politik, 24.01.2022 - 05:03) weiterlesen...

Czaja erwartet von Corona-Beratungen Klarheit zur Impfpflicht Die Bundesregierung muss nach Ansicht des neuen CDU-Generalsekretärs Mario Czaja bei der Ministerpräsidentenkonferenz ihre konkreten Pläne für eine Impfpflicht vorlegen. (Politik, 24.01.2022 - 02:03) weiterlesen...