BER, Stra├čenverkehr

In ganz Deutschland hat die Polizei am Mittwoch eine Gro├črazzia bei Greenpeace-Aktivisten durchgef├╝hrt.

07.11.2018 - 11:56:39

Gro├črazzia bei Greenpeace-Aktivisten

Insgesamt 29 Durchsuchungsbeschl├╝sse seien in mehreren Bundesl├Ąndern vollstreckt worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Berlin mit. Ermittelt werde wegen gef├Ąhrlichen Eingriffs in den Stra├čenverkehr und weiterer Delikte im Zusammenhang mit einer Greenpeace-Protestaktion am 26. Juni.

An diesem Tag hatten Aktivisten am "Gro├čen Stern" in Berlin aus mehreren Lkws heraus 3.500 Liter gelbe Farbe auf die Fahrbahn gesch├╝ttet. Es sei deswegen zu zwei Autounf├Ąllen gekommen, eine Fahrradfahrerin sei gest├╝rzt. Greenpeace wollte mit der Aktion erreichen, dass sich die gelbe Farbe durch die Autos ├╝ber den Kreisverkehr und seine Zufahrten verteilt und aus der Luft so das Bild einer Sonne entsteht - als "strahlendes Symbol f├╝r die Energiewende", wie es hie├č.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de