Gesundheit, Corona-Impfungen

In Deutschland gibt es derzeit so viele Corona-Impfungen wie seit Mitte Juli nicht mehr.

30.11.2021 - 10:03:50

So viele Corona-Impfungen wie seit Juli nicht mehr

Laut RKI-Daten vom Dienstag wurden in den zurückliegenden sieben Tagen im Schnitt täglich rund 632.000 Spritzen verabreicht, mehr als doppelt so viele wie vor zwei Wochen. Darunter sind im 7-Tage-Schnitt rund 87.000 Erstimpfungen, 49.000 Zweitimpfungen und 496.000 "Booster".

Alle drei Kategorien legen seit Tagen kontinuierlich zu. Die Erstimpfquote kletterte binnen eines Tages von 71,2 auf 71,3 Prozent. 68,5 Prozent haben den ursprünglich "vollständigen" Schutz (Vortag: 68,4 Prozent) und 11,6 Prozent haben ihren "Booster" (Vortag: 11,0 Prozent).

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Beamtenbund: Impfpflicht behördlich kaum umsetzbar Der Beamtenbund stellt sich gegen die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht in Deutschland. (Politik, 19.01.2022 - 07:25) weiterlesen...

DKG-Chef: Bei neuer Pandemie-Lage nicht an Impfpflicht festhalten Der Vorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, sieht bei einer neuen Pandemielage durch die Omikron-Variante keinen Grund mehr für eine Impfpflicht. (Politik, 19.01.2022 - 07:01) weiterlesen...

Hospitalisierungsrate steigt auf 3,34 Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist gestiegen. (Politik, 19.01.2022 - 06:11) weiterlesen...

Intensivmediziner für stärkere Erfassung von Krankenhausdaten Der Intensivmediziner Uwe Janssens, der bis 2020 Präsident der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) gewesen ist, fordert eine stärkere Erfassung und Bündelung von Krankenhausdaten. (Politik, 19.01.2022 - 05:03) weiterlesen...

Regierungs-Patientenbeauftragter für Vorrangregelung bei PCR-Tests Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Stefan Schwartze (SPD), hat sich wegen der rasant steigender Corona-Ansteckungszahlen für eine Vorrangregelung bei der Vergabe von PCR-Testkapazitäten ausgesprochen. (Politik, 19.01.2022 - 01:04) weiterlesen...

Kassenärzte-Chef will Impfpflicht nicht in Arztpraxen umsetzen Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, will eine mögliche Impfpflicht nicht in den vertragsärztlichen Arztpraxen umsetzen lassen. (Politik, 19.01.2022 - 00:03) weiterlesen...