Medien, Fernsehen

In den vergangenen Jahren erlebt Deutschland beim Eurovision Song Contest eine Enttäuschung nach der anderen.

14.05.2017 - 09:58:06

Traurige Levina - Deutschland rätselt über Gründe für ESC-Debakel. Jetzt ist Levina knapp am letzten Platz vorbeigeschrammt.

  • Levina - Foto: Julian Stratenschulte

    Levina singt für Deutschland «Perfect Life». Foto: Julian Stratenschulte

  • Joci Pápai - Foto: Julian Stratenschulte

    Feurig und mit Seele: Der Roma Joci Pápai singt für Ungarn. Foto: Julian Stratenschulte

  • Ilinca und Alex Floreas - Foto: Julian Stratenschulte

    Ilinca und Alex Floreas jodeln für Rumänien. Foto: Julian Stratenschulte

  • Levina - Foto: Julian Stratenschulte

    Levina strahlt bei ihrem Song «Perfect Life» in Kiew. Foto: Julian Stratenschulte

  • Kristian Kostov - Foto: Julian Stratenschulte

    Der 17-jährige Kristian Kostov singt für Bulgarien «Beautiful Mess». Foto: Julian Stratenschulte

  • Francesco Gabbani - Foto: Julian Stratenschulte

    Francesco Gabbani singt für Italien «Occidentali?s Karma», mit dabei: sein Freund der Gorilla. Foto: Julian Stratenschulte

  • ESC Slavador +  Luísa - Foto: Julian Stratenschulte

    Mit seiner Schwester Luísa, die «Amor Pelos Dois» geschrieben hat, singt Salvador Sobral zum Abschluss des ESC noch einmal den Siegersong. Foto: Julian Stratenschulte

  • ESC - SunStroke Project - Foto: Julian Stratenschulte

    Platz drei für SunStroke Project (Moldau). Foto: Julian Stratenschulte

  • ESC - Blanche - Foto: Julian Stratenschulte

    Im Halbfinale war Blanche (Belgien) noch furchtbar nervös gewesen, im Finale hatte sie ihre Nerven besser im Griff und sicherte sich den 4. Platz. Foto: Julian Stratenschulte

  • ESC - Levina - Foto: Julian Stratenschulte

    Arme Levina. Foto: Julian Stratenschulte

  • ESC - Isaiah - Foto: Julian Stratenschulte

    Der 17-Jährige Isaiah (Australien) hat sich wacker geschlagen. Er wurde Neunter. Foto: Julian Stratenschulte

  • ESC - O.Torvald - Foto: Rockmusik war nicht angesagt in diesem Jahr. Die Ukrainer O.Torvald landeten nur auf Platz 24. Foto:

    Rockmusik war nicht angesagt in diesem Jahr. Die Ukrainer O.Torvald landeten nur auf Platz 24. Foto:

  • ESC - Manel Navarro - Foto: Julian Stratenschulte

    Für den spanischen Surfer-Boy Manel Navarro blieb nur der letzte Platz. Foto: Julian Stratenschulte

  • ESC - Salvador Sobral - Foto: Julian Stratenschulte

    Der Porugiese Salvador Sobral kann sein Glück kaum fassen. Foto: Julian Stratenschulte

  • Der Sieger - Foto: Efrem Lukatsky

    Der Sieger des 62. Eurovision Song Contest: Salvador Sobral aus Portugal. Foto: Efrem Lukatsky

Levina - Foto: Julian StratenschulteJoci Pápai - Foto: Julian StratenschulteIlinca und Alex Floreas - Foto: Julian StratenschulteLevina - Foto: Julian StratenschulteKristian Kostov - Foto: Julian StratenschulteFrancesco Gabbani - Foto: Julian StratenschulteESC Slavador +  Luísa - Foto: Julian StratenschulteESC - SunStroke Project - Foto: Julian StratenschulteESC - Blanche - Foto: Julian StratenschulteESC - Levina - Foto: Julian StratenschulteESC - Isaiah - Foto: Julian StratenschulteESC - O.Torvald - Foto: Rockmusik war nicht angesagt in diesem Jahr. Die Ukrainer O.Torvald landeten nur auf Platz 24. Foto:ESC - Manel Navarro - Foto: Julian StratenschulteESC - Salvador Sobral - Foto: Julian StratenschulteDer Sieger - Foto: Efrem Lukatsky

- sie musste sich zwischenzeitlich die Tränen aus den Augen wischen - konnte Levina kurz darauf schon wieder lachen. Es sei trotzdem eine «wundervolle Erfahrung» gewesen, sagte sie in der ARD. Sie habe so viel Spaß gehabt und tolle neue Leute kennengelernt. Die 26-Jährige bedankte sich bei Irland - der einzigen Länderjury, die Deutschland Punkte gab.

Zweiter wurde Bulgarien mit 615 Punkten. Moldau erreichte mit 374 Punkten Rang drei. Der Australier Isaiah schaffte mit «Don't Come Easy» den neunten Platz. Dass Australien nun zum dritten Mal beim Eurovision Song Contest mitmachen durfte, gehört zu den Kuriositäten des Wettbewerbs. In dem Land am anderen Ende der Welt hat der ESC eine große Fangemeinde.

Überschattet wurde der eigentlich unpolitische Wettbewerb vom Konflikt zwischen dem Gastgeberland Ukraine und Russland. Der russischen Kandidatin Julia Samoilowa wurde wegen eines Auftritts auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim die Einreise in die Ukraine verwehrt. Nach neuer blutiger Gewalt in der Ostukraine sagte Präsident Petro Poroschenko am Samstag seinen Besuch beim Finale ab.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen. «Zu meinen Jobs fliegen kann ich von überall», sagte die 32-Jährige dem Magazin «Bunte». Das Paar erwartet das erste gemeinsame Kind. Sahin-Radlinger, der beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 unter Vertrag steht, wurde Ende Januar an den norwegischen Club SK Brann Bergen verliehen. Sahin will ebenfalls dorthin ziehen. «Dort soll auch im Juli unser Baby zur Welt kommen», sagte der Torwart dem Magazin. München - Schauspielerin Sila Sahin folgt ihrem Mann, dem Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger, nach eigenen Worten überall hin - auch nach Norwegen. (Politik, 21.02.2018 - 10:50) weiterlesen...

Berufsbedingter Umzug - Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen. Für die 32-Jährige ist das offenbar kein großes Problem. Der Mann von Schauspielerin Sila Sahin ist Fußballprofi und muss häufig umziehen. (Unterhaltung, 21.02.2018 - 10:34) weiterlesen...

#NotHeidisGirl - Kritik an «Germany's next Topmodel» nimmt zu. Experten sagen, die Kritik an der Show habe eine neue Stufe erreicht. Grund dafür ist auch ein anderer Hashtag: #MeToo. Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen «Germany's next Topmodel». (Unterhaltung, 20.02.2018 - 15:32) weiterlesen...

Sechs Kandidaten - ESC-Vorentscheid: Wer singt den Song für Lissabon?. Es geht immerhin darum, in Lissabon ein weiteres Desaster zu verhindern. Erst nach dem Vorentscheid in Berlin steht fest, wer Deutschland beim Finale des Eurovision Song Contest vertreten wird. (Unterhaltung, 20.02.2018 - 10:38) weiterlesen...

Operation - Til Schweiger: Fühle mich mit neuem Hüftgelenk «pudelwohl». Zuvor hatte er Journalisten, die ihn auf seine Krücken angesprochen hatten, mit ausgedachten Erklärungen veräppelt. Schauspieler Til Schweiger gibt bekannt, sich einer Hüft-OP unterzogen zu haben. (Unterhaltung, 20.02.2018 - 08:48) weiterlesen...

AfD-Politiker Amann - Welke entschuldigt sich für «Heute-Show»-Gag - und stichelt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und erläuterte erwartungsgemäß ironisch, wie das Ganze eigentlich gemeint war. Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. (Unterhaltung, 17.02.2018 - 13:40) weiterlesen...