Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Atom, Waffen

In den vergangen Jahren hatte Washington ein Geheimnis aus der Zahl seiner Atomsprengköpfe gemacht.

06.10.2021 - 07:54:09

US-Außenministerium - USA veröffentlichen Anzahl ihrer Atomsprengköpfe. Nun geben die USA erstmals seit längerem wieder Informationen über den Umfang ihres Arsenals preis.

Washington - Die USA haben erstmals seit Jahren die Zahl ihrer Atomsprengköpfe veröffentlicht.

Nach Angaben des US-Außenministeriums vom Dienstag (Ortszeit) verfügte die Regierung am 30. September 2020 über einen Bestand von 3750 Atomsprengköpfen. Dies sei ein Rückgang um 88 Prozent seit dem Höchststand im Jahr 1967.

Zum Höhepunkt des Kalten Krieges verfügten die USA über einen Bestand von 31.255 Sprengköpfen. Seit dem Fall der Berliner Mauer 1989 sei die Anzahl der Sprengköpfe um 83 Prozent auf 22 217 abgebaut worden. Rund 2000 weitere Atomsprengköpfe sind derzeit ausgemustert und sollten demontiert werden. Die vom Ministerium veröffentlichten Zahlen bildeten den US-Atomwaffenbestand vom Jahr 1945 bis zum 30. September 2020 ab. Zuletzt hatten die USA nach Behördenangaben im September 2017 aktuelle Zahlen veröffentlicht.

© dpa-infocom, dpa:211006-99-495887/2

@ dpa.de