Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bericht

Im Zuge der geplanten Verlängerung des Lockdowns bis zum 31.

05.01.2021 - 12:26:53

Bericht: Länderchefs bereit zu schärferen Kontaktregeln

Januar kommt auf Deutschland offenbar auch eine Verschärfung der bisherigen Kontaktregeln zu. Laut eines Berichts des Portals "Business Insider" gaben die Ministerpräsidenten der Länder am Dienstagvormittag bei einer Vorbesprechung für einen gemeinsamen Gipfel mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) grünes Licht für weitere Beschränkungen. So sind die Länderchefs offenbar bereit, wie im Frühjahr Kontaktbeschränkungen einzuführen.

Das hieße im Kern: Treffen nur noch mit einer Person eines anderen Haushalts wären dann erlaubt. "Innerhalb der Länder wäre das konsensfähig", so ein Teilnehmer der Vorbesprechung. Bislang sind Treffen mit einem anderen Haushalt zu fünft erlaubt, Kinder unter 14 Jahren nicht mitgerechnet. Die Ministerpräsidenten zeigten sich dem Vernehmen nach im Grundsatz ebenfalls dazu bereit, die von Merkel ins Spiel gebrachte Einschränkung des Bewegungsradius mitzutragen. Allerdings sollen in der Vorbesprechung auch viele Vorbehalte geäußert worden sein: Demnach soll das nur in Kreisen ab 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche gelten - und auch nur als eine von verschiedenen Maßnahmen. Merkel hatte die Einschränkung auf einen Bewegungsradius am Montagabend bereits ab einer Inzidenz ab 100 gefordert, was die Länderchefs offenbar strikt ablehnten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Berliner Grüne dringen auf Schnelltest-Zulassung für zuhause Die Berliner Grünen-Fraktion dringt vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Dienstag auf eine Freigabe von Corona-Schnelltests zum Heimgebrauch. (Politik, 16.01.2021 - 20:12) weiterlesen...

Zahl der Impfungen in Deutschland steigt auf über eine Million Die Zahl der Corona-Impfungen in Deutschland ist am Samstag auf 1.048.241 angestiegen. (Politik, 16.01.2021 - 14:14) weiterlesen...

RKI meldet 18.678 Corona-Neuinfektionen Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen 18.678 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 16.01.2021 - 06:18) weiterlesen...

Saar-Ministerpräsident schlägt bundesweite Ausgangssperre vor Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Dienstag eine Diskussion über verschärfte Corona-Auflagen ohne Tabus gefordert und auch Ausgangssperren ins Gespräch gebracht. (Politik, 16.01.2021 - 02:02) weiterlesen...

GEW lehnt Komplettschließung der Kitas ab Die Vorsitzende der Bildungsgewerkschaft GEW, Marlis Tepe, lehnt eine vollständige Schließung der Kitas als Teil eines noch härteren Lockdowns ab. (Politik, 16.01.2021 - 01:04) weiterlesen...

Pflegebeauftragter gegen Besuchsverbote in Pflegeheimen Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, spricht sich vor dem Hintergrund der Debatte um eine Lockdown-Verschärfung gegen Besuchsverbote in Pflegeeinrichtungen aus. (Politik, 16.01.2021 - 01:04) weiterlesen...