Gesundheit, Gesellschaft

Im vergangenen Jahr sind erneut mehr Menschen von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung (PKV) gewechselt als umgekehrt.

26.01.2022 - 18:16:46

Mehr Menschen wechseln in private Krankenversicherung

Das berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf unveröffentlichte Zahlen des PKV-Verbands. Demnach gingen 145.700 gesetzlich Versicherte in die private.

Den umgekehrten Weg gingen 123.000 Menschen. Insgesamt ergab sich damit für die PKV ein Plus von 22.500 neuen Mitgliedern. 2020 waren es 21.400 Menschen. "Dass jedes Jahr fast 300.000 Versicherte zwischen den beiden Systemen wechseln, belegt einen funktionierenden Wettbewerb", sagte PKV-Verbandschef Florian Reuther. "Dieser motiviert GKV und PKV gleichermaßen, stetig besser zu werden, um die Versicherten zu überzeugen - und stärkt somit die Qualität des deutschen Gesundheitswesens."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Krankenhäuser pochen weiter auf Impfpflicht-Aussetzung Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hält trotz des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur Rechtmäßigkeit der einrichtungsbezogenen Impfpflicht an ihrer Forderung fest, dass die Bundesregierung diese aus politischen Gründen aussetzen solle. (Politik, 19.05.2022 - 12:45) weiterlesen...

Verfassungsgericht billigt einrichtungsbezogene Impfpflicht Die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist mit dem Grundgesetz vereinbar. (Politik, 19.05.2022 - 09:46) weiterlesen...

Hospitalisierungsrate sinkt leicht auf 3,21 Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist leicht gesunken. (Politik, 19.05.2022 - 06:13) weiterlesen...

Impfzentren sollen mit 100 Millionen Euro pro Monat erhalten werden Die Corona-Impfzentren sollen nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) weiter offen gehalten werden - und dafür vom Bund bis zu 100 Millionen Euro pro Monat bekommen. (Politik, 18.05.2022 - 14:34) weiterlesen...

Hospitalisierungsinzidenz sinkt auf 3,23 Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist weiter gesunken. (Politik, 18.05.2022 - 06:16) weiterlesen...

Ampel-Koalition uneins über Coronapolitik im Herbst In der Ampel-Koalition herrscht Uneinigkeit mit Blick auf die Bekämpfung der Corona-Pandemie im Herbst: "Das Infektionsschutzgesetz muss spätestens bis zum 23. (Politik, 18.05.2022 - 01:03) weiterlesen...