Gesundheit, Mehr

Im Rahmen der Corona-Auffrischungsimpfkampagne in Deutschland haben mittlerweile mehr als 40 Prozent der Bürger einen "Booster" erhalten.

05.01.2022 - 08:56:50

Mehr als 40 Prozent der Deutschen geboostert

Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Mittwoch hervor. Demnach stieg die entsprechende Quote auf 40,1 Prozent (Vortag: 39,3 Prozent).

Die Impfquote bei den Erstimpfungen legte unterdessen gegenüber dem Vortag um 0,1 Punkte zu und liegt jetzt bei 74,3 Prozent. Den ursprünglich "vollen" Schutz haben 71,4 Prozent (Vortag: 71,3 Prozent). Unter den besonders gefährdeten Über-60-Jährigen sind 88,3 Prozent mindestens einmal gegen Corona geimpft, 87,3 Prozent haben den ursprünglich "vollständigen" Schutz, 63,1 Prozent den "Booster".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Czaja erwartet von Corona-Beratungen Klarheit zur Impfpflicht Die Bundesregierung muss nach Ansicht des neuen CDU-Generalsekretärs Mario Czaja bei der Ministerpräsidentenkonferenz ihre konkreten Pläne für eine Impfpflicht vorlegen. (Politik, 24.01.2022 - 02:03) weiterlesen...

Städtetag warnt vor Durcheinander bei Pflege-Impfpflicht Vor dem Corona-Gipfel an diesem Montag hat der Deutsche Städtetag erhebliche Zweifel an der Umsetzung der beschlossenen Impfpflicht für das Personal von Krankenhäusern und Pflegeheimen geäußert. (Politik, 24.01.2022 - 01:04) weiterlesen...

Expertenrat-Mitglied warnt vor Schul- und Kitaschließungen Vor dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern hat Expertenrat-Mitglied Reinhard Berner eindringlich vor neuen Eindämmungsmaßnahmen bei Kindern gewarnt. (Politik, 24.01.2022 - 01:03) weiterlesen...

CDU-Gesundheitspolitiker kritisieren Lauterbach Führende Gesundheitspolitiker der CDU werfen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vor, sich in der Pandemie zunehmend widersprüchlich und missverständlich zu äußern. (Politik, 24.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

Durchschnittlich 89 Prozent der Klinik-Beschäftigten voll geimpft Durchschnittlich 89 Prozent der Klinik-Beschäftigten, die direkt mit Patienten zu tun haben, sind mindestens zweimal gegen Corona geimpft. (Politik, 24.01.2022 - 00:03) weiterlesen...

DKG wollte im Herbst tagesaktuelle Covid-Patientenzahlen liefern Als Reaktion auf die Forderung des Expertenrats nach tagesaktuellen Meldungen von Covid-Patienten auf Normalstationen hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft darauf verwiesen, dass sie bereits im Herbst der Bundesregierung und dem RKI angeboten habe, eben diese Daten zu liefern. (Politik, 24.01.2022 - 00:03) weiterlesen...