Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bahn, Notfälle

Im Düsseldorfer Hauptbahnhof ist am Freitagmorgen ein Brandsatz in Flammen aufgegangen.

31.07.2020 - 10:38:09

Brandsatz geht in Flammen auf - Düsseldorfer Hauptbahnhof evakuiert - keine Verletzten. Die Einsatzkräfte evakuierten das gesamte Gebäude, der Bahnverkehr wurde zeitweise gestoppt.

Düsseldorf - Einsatzkräfte haben am Freitagmorgen den Düsseldorfer Hauptbahnhof evakuiert, nachdem dort ein Brandsatz in Flammen aufgegangen war.

Es gebe nach ersten Erkenntnissen keine Verletzten und es habe «keine große Gefahr» bestanden, sagte eine Sprecherin der für den Bahnhof zuständigen Bundespolizei. Das Feuer sei sehr schnell gelöscht worden. Die Evakuierung des Bahnhofs sei vor allem eine Vorsichtsmaßnahme. «Wir müssen eine Gefahr für die Reisenden ausschließen.» Die Ermittlungen stünden noch ganz am Anfang.

Die Bahn hatte den Zugverkehr nach eigenen Angaben gegen 8.50 Uhr komplett eingestellt - 20 Minuten später hätten Züge aber schon wieder ohne Halt durch den Bahnhof hindurchfahren können, sagte eine Bahnsprecherin. Wie lang der Bahnhof noch für Reisende gesperrt bleibt, war völlig offen.

Der Haupteingang zum Bahnhof war mit Flatterband abgesperrt, zahlreiche Polizisten standen an der Absperrung, wie ein dpa-Reporter berichtete. Auch Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst fuhren zum Bahnhof. Die Stimmung unter den mehreren hundert Reisenden, die auf dem Bahnhofsvorplatz standen und warten mussten, war entspannt.

© dpa-infocom, dpa:200731-99-992410/2

@ dpa.de