Asyl, Integration

Im Asylstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will die CSU offenbar eine Entscheidung erzwingen.

14.06.2018 - 11:54:34

Bericht: CSU will Entscheidung in Asylfrage erzwingen

Das berichtet der Nachrichtensender n-tv am Donnerstagmittag auf seiner Internetseite unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach will die CSU für Freitag eine Fraktionssitzung ansetzen lassen.

Dort soll laut n-tv über Seehofers Masterplan abgestimmt werden. Dem Vernehmen nach steht derzeit eine Mehrheit der Unionsabgeordneten hinter Seehofer. Aktuell trifft sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wegen des Asylstreits zu getrennten Sondersitzungen. Die Plenardebatte im Bundestag wurde dafür bis 13:30 Uhr unterbrochen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!