Corona, Covid-19

Hat der Bundesgesundheitsminister gegen die Corona-Regeln verstoßen? Karl Lauterbach wehrt sich gegen Vorwürfe.

15.08.2022 - 19:29:01

Lauterbach verteidigt sich: Isolation nicht zu früh beendet

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach verteidigt sich gegen den Vorwurf, seine Corona-Isolation zu früh beendet zu haben.

Mehrere Politiker hatten diesen Vorwurf erhoben, nachdem der Sozialdemokrat nach seiner Erkrankung gesagt hatte, er sei noch nicht ganz fit, und am Tag darauf im Kabinett war. Hintergrund sind die Berliner Corona-Regeln, die 48 Stunden Symptomfreiheit vorschreiben, bevor man die Isolation beenden darf.

Er habe aber keine Symptome mehr gehabt, keine Hals- oder Kopfschmerzen, sondern sei einfach noch nicht fit gewesen, sagte Lauterbach dem «Spiegel». Er sei 48 Stunden, bevor er die Isolation beendet habe, negativ getestet gewesen - und zwar gleich dreimal.

«Es wird vollkommen zu Recht gefragt, ob ich gegen Isolationsregeln verstoßen habe. Denn wer das tut, gefährdet seine Mitmenschen», erklärte er. «An der Isolationsregel müssen wir festhalten», sagte Lauterbach. Sonst gingen Menschen mit Symptomen ins Büro, und Arbeitgeber könnten entsprechend Druck auf ihre Angestellten ausüben. «Das können wir nicht wollen.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Scheuer und Baumüller-Söder sagen in Masken-Ausschuss aus. Im bayerischen Landtag sollen am Mittwoch zwei prominente Zeugen dazu befragt werden. Masken-Geschäfte zu Beginn der Corona-Pandemie - manche verdienten damit viel Geld, manche wollten nur helfen. (Politik, 04.10.2022 - 18:02) weiterlesen...

Corona-Bettenbelegung in München steigt stark. Ein Oktoberfest-Effekt liegt nahe. Gesundheitsminister Lauterbach rechnet mit mehr schweren Verläufen. Die bayerische Landeshauptstadt meldet 39 belegte Intensiv-Betten - 15 mehr als vor einer Woche. (Unterhaltung, 04.10.2022 - 13:10) weiterlesen...

Scholz beendet Corona-Isolation. Nun kann er wieder Termine wahrnehmen. Scholz war am Montag positiv auf Corona getestet worden und hatte sich mit milden Erkältungssymptomen im Bundeskanzleramt in Isolation begeben. (Politik, 02.10.2022 - 19:44) weiterlesen...

Lauterbach rät zu frühzeitiger Anwendung neuer Corona-Regeln. Einige Länder dagegen würden sogar auf die Isolationspflicht gern verzichten. Die Corona-Zahlen ziehen wieder an - und der Gesundheitsminister sähe am liebsten rechtzeitig Maskenpflichten im Supermarkt. (Politik, 02.10.2022 - 14:40) weiterlesen...

Lauterbach: Mit Maskenpflicht in Innenräumen nicht warten. Das hätte nicht sein müssen, sagt der Gesundheitsminister. Seit Beginn des Oktoberfestes geht die Kurve der Corona-Infektionen besonders in München steil nach oben. (Politik, 02.10.2022 - 09:20) weiterlesen...

Müller hofft nach «Covid-Triple» auf schnelle Rückkehr. Nach seiner erneuten Corona-Infektion gibt sich der Bayern-Profi aber zuversichtlich. Thomas Müller hat es zum dritten Mal erwischt. (Sport, 02.10.2022 - 07:33) weiterlesen...