Verkehr, Niedersachsen

Hannover - Nach vierwöchiger Testphase wird das bundesweit erste Streckenradar bei Hannover scharf geschaltet.

13.01.2019 - 07:54:06

Bundesweit erstes Streckenradar wird scharf geschaltet. Von diesem Montag an drohen Autofahrern auf der Bundesstraße 6 in Laatzen Strafzettel, wenn sie auf dem über zwei Kilometer langen überwachten Straßenabschnitt das Tempolimit missachten. Die neue Radaranlage erfasst das gefahrene Tempo nicht an einer Stelle, sondern ermittelt die Durchschnittsgeschwindigkeit auf einem längeren, zumeist unfallträchtigen Abschnitt. Nachbarländer wie Belgien, die Niederlande und Österreich nutzen die Technik bereits seit Jahren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Alkohol-Wegfahrsperre - Können Alkolocks Promillefahrten verhindern? In Deutschland gehen jedes Jahr Rund 300 Verkehrstote und Tausende von Verletzten auf das Konto von Alkohol. (Politik, 21.01.2019 - 12:08) weiterlesen...

Alkohol-Wegfahrsperre - Können Alkolocks Promillefahrten verhindern ? In Deutschland gehen jedes Jahr Rund 300 Verkehrstote und Tausende von Verletzten auf das Konto von Alkohol. (Politik, 21.01.2019 - 08:36) weiterlesen...

Regelwidrig abgestellt - In Deutschland fehlen Tausende Lkw-Parkplätze. Verantwortlich dafür sind nicht allein die Fahrer. Verstopfte Rastanlagen, zugeparkte Auf- und Abfahrten, vollgestellte Seitenstreifen: An vielen Autobahnen sorgen Lastwagen regelmäßig für Chaos. (Politik, 20.01.2019 - 08:54) weiterlesen...

Experten: In Deutschland fehlen Tausende Stellplätze für Lkw. Weil sie deshalb oft keine legale Parkmöglichkeit fänden, stellten die Fahrer ihre Lastwagen vielfach regelwidrig ab, bemängelte der ADAC vor Beginn des 57. Deutschen Verkehrsgerichtstags. Auf Raststätten gebe es für Pkw dann oft kein Durchkommen mehr, sagte ein Sprecher. Der Verkehrsgerichtstag beginnt am Mittwoch in Goslar. Goslar - Ob an der A7 oder der besonders stark belasteten Ost-West-Achse A2: An Deutschlands Autobahnen fehlen nach Ansicht von Experten Tausende Lkw-Stellplätze. (Politik, 20.01.2019 - 07:50) weiterlesen...

Experte: Abbiege-Assistent könnte Menschenleben retten. Die Systeme könnten beim Rechtsabbiegen Radfahrer und Fußgänger im toten Winkel rechtzeitig erkennen, den Fahrer warnen und bei ausbleibender Reaktion auch selbst eine Bremsung einleiten, heißt es von der Unfallforschung der Versicherer. Auch Automobilclubs sprechen sich für den verpflichtenden Einbau der Assistenzsysteme aus. Goslar ? Um die Zahl der Toten und Verletzten im Straßenverkehr zu senken, fordern Experten eine verpflichtende Ausrüstung von Lastwagen mit sogenannten Abbiege-Assistenten. (Politik, 18.01.2019 - 04:04) weiterlesen...

Erneut Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verspätungen. Fernverkehrszüge konnten bis etwa 04.30 Uhr nicht am Hauptbahnhof halten, wie ein Sprecher der Bahn sagte. Auch der Regionalverkehr sei betroffen gewesen. Insbesondere bei der S-Bahn kam es zu Teilausfällen. Die Störung sei zwar inzwischen behoben, es käme jedoch nach wie vor zu Folgeverspätungen, teilte er weiter mit. Hannover - Eine erneute Störung am Stellwerk hat am Hauptbahnhof in Hannover in der Nacht zu Dienstag und am frühen Morgen Behinderungen im Bahnverkehr verursacht. (Politik, 15.01.2019 - 05:48) weiterlesen...