Notfälle, Kriegsfolgen

Hannover - In Hannover ist am späten Abend eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden.

12.10.2017 - 01:54:06

Fliegerbombe aus Zweitem Weltkrieg in Hannover entschärft. Die Entschärfung dauerte etwa eine halbe Stunde und war kurz vor Mitternacht beendet. Im Anschluss konnten die 10 000 Menschen, die ihre Wohnungen geräumt hatten, wieder nach Hause. Evakuierung und Entschärfung waren insgesamt etwa eine Stunde schneller beendet als geplant. Die Fliegerbombe war bei Tiefbauarbeiten im Stadtteil Vahrenheide entdeckt worden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Erleichterung in Dresden - Fliegerbombe ist unschädlich. Die Polizei gab Entwarnung. Die weiträumige Sperrung im betroffenen Stadtteil Löbtau wurde aufgehoben, die Anwohner können in ihre Wohnungen zurückkehren. Bei der Polizei wurde das Ende des Einsatzes mit Erleichterung aufgenommen. Die Bergung der Weltkriegsbombe erwies sich als komplizierter als gedacht. Ein Teil der Bombe war bei einem Entschärfungsversuch sogar explodiert. Dresden - Fast zwei Tage nach dem Fund einer fünf Zentner schweren Fliegerbombe in Dresden ist der Sprengkörper unschädlich. (Politik, 24.05.2018 - 18:48) weiterlesen...

Nach fast zwei Tagen - Erleichterung in Dresden: Fliegerbombe ist unschädlich. Die komplizierte Bergung einer Weltkriegsbombe setzt nicht nur die Bevölkerung auf eine Geduldsprobe. Nach fast 48 Stunden bangen Wartens ist die Erleichterung in Dresden groß. (Politik, 24.05.2018 - 17:30) weiterlesen...

Experten: Fliegerbombe in Dresden ist nicht mehr gefährlich. Die Polizei gab Entwarnung. Die weiträumige Sperrung des betroffenen Stadtteils in der Nähe des Hauptbahnhofes wurde aufgehoben, die Anwohner sollen nun in ihre Wohnungen zurückkehren können. Die Bergung der am Dienstag gefundenen Weltkriegsbombe erwies sich als komplizierter als gedacht. Ein erster Versuch, Zünder und Bombe voneinander zu trennen, scheiterte gestern. Am späten Abend kam es zu einer Detonation. Dresden - Von der fünf Zentner schweren Fliegerbombe in Dresden geht keine Gefahr mehr aus. (Politik, 24.05.2018 - 17:22) weiterlesen...

Nach fast zwei Tagen - Experten: Fliegerbombe in Dresden ist nicht mehr gefährlich. Die komplizierte Bergung einer Weltkriegsbombe wird für die Bevölkerung zur Geduldsprobe. Nach vielen Stunden bangen Wartens ist die Erleichterung in Dresden groß. (Politik, 24.05.2018 - 17:02) weiterlesen...

Nach fast zwei Tagen - Fliegerbombe in Dresden unschädlich gemacht. Am Donnerstag gab die Polizei per Twitter Entwarnung nach einer seit Dienstag andauernden Bergung. Dresden - Die fünf Zentner schwere Fliegerbombe in Dresden ist unschädlich. (Politik, 24.05.2018 - 16:48) weiterlesen...

Fliegerbombe in Dresden unschädlich gemacht. Am Donnerstag gab die Polizei per Twitter Entwarnung nach einer seit Dienstag andauernden Bergung. Dresden - Die fünf Zentner schwere Fliegerbombe in Dresden ist unschädlich. (Politik, 24.05.2018 - 16:44) weiterlesen...