Fußball, Bundesliga

Hannover - Hannover 96 hat mal wieder Ärger mit einem Teil seiner Fans.

31.03.2018 - 16:48:06

Wieder Fan-Ärger in Hannover: 96 verbietet gut 40 Spruchbänder. Zum Spiel gegen RB Leipzig bekam der Fußball-Bundesligist eine auffallend hohe Anzahl von Bannern zur Genehmigung vorgelegt. Davon lehnten die Niedersachsen gut 40 in erster Linie RB-diffamierende Spruchbänder ab. Dies geschah vor allem mit Verweis auf das Verbot von Beleidigungen. Zugelassen war aber unter anderem das Banner «Hannover sagt nein zum Produkt RB», das im Stadion zu sehen war.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Medien: Wolfsburgs Sportdirektor Olaf Rebbe wird freigestellt. Wie der «Sportbuzzer» und «kicker.de» berichten, soll der 39-Jährige mit sofortiger Wirkung beim Fußball-Bundesligisten freigestellt werden. Als Nachfolger soll Horst Heldt von Liga-Konkurrent Hannover 96 zum VfL kommen. Nach dem Klassenerhalt in der vergangenen Spielzeit sollte Rebbe den Verein neu aufstellen und nach oben führen. Doch auch in dieser Saison steckt der VfL im Abstiegskampf. Wolfsburg - VfL Wolfsburgs Sportdirektor Olaf Rebbe steht vor dem Aus. (Politik, 26.04.2018 - 13:52) weiterlesen...

Ablösefrei - Nach Goretzka: Auch Meyer verlässt den FC Schalke 04. Trainer Tedesco und Sportvorstand Heidel müssen nun auf dem Transfermarkt reagieren. Die Rückkehr eines Fan-Lieblings ist nicht zu erwarten. Max Meyer hätte bei Schalke eine kräftige Gehaltserhöhung bekommen können - stattdessen verlässt er den Verein. (Sport, 26.04.2018 - 12:50) weiterlesen...

Ablösefrei - Fix: Nationalspieler Meyer verlässt Schalke 04. Der 22-Jährige werde den Verein in diesem Sommer definitiv verlassen, erklärte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel. Gelsenkirchen - Nach Leon Goretzka verlässt auch Fußball-Nationalspieler Max Meyer den Bundesligisten FC Schalke 04. (Sport, 26.04.2018 - 12:48) weiterlesen...

Fix - Nationalspieler Meyer verlässt Schalke 04. Der 22-Jährige werde den Verein in diesem Sommer definitiv verlassen, erklärte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel. Gelsenkirchen - Nach Leon Goretzka verlässt auch Fußball-Nationalspieler Max Meyer den Bundesligisten FC Schalke 04. (Sport, 26.04.2018 - 11:58) weiterlesen...

Fußball-Nationalspieler Meyer verlässt Schalke 04. Der 22-Jährige werde den Verein in diesem Sommer definitiv verlassen, erklärte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel. «Wir gehen hochprofessionell mit der Situation um. Es gab und gibt kein böses Wort von beiden Seiten», sagte Heidel. Noch im Februar hatten die Schalker Meyer ein neues Vertragsangebot unterbreitet. Dabei war von einem auf 5,5 Millionen Euro erhöhten Jahressalär die Rede. Nun wird er den Champions-League-Anwärter ablösefrei verlassen. Gelsenkirchen - Nach Leon Goretzka verlässt auch Fußball-Nationalspieler Max Meyer den Bundesligisten FC Schalke 04. (Politik, 26.04.2018 - 11:54) weiterlesen...

Wolfsburger Abstiegskampf - Labbadia auf heikler Rettungsmission - Schwerer als beim HSV. Mit einem Sieg am Samstag kann er mit dem VfL Wolfsburg einen großen Schritt zur Rettung machen und seine alte Liebe HSV zugleich in die Zweitklassigkeit befördern. Doch der Bundesliga-Dino zuckt wieder. Es wird ein ganz besonderes Spiel für Bruno Labbadia. (Sport, 26.04.2018 - 11:14) weiterlesen...