Parteien, Regierung

Hannover - Grüne und FDP in Niedersachsen richten sich darauf ein, in die Opposition zu gehen.

27.10.2017 - 18:32:05

Keine Ampel-Koalition - Niedersachsen: FDP und Grüne stellen sich auf Opposition ein. «Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit für eine große Koalition. Das bringt uns wiederum in eine gemeinsame Interessenslage», sagte FDP-Landeschef Stefan Birkner nach einem Gespräch mit den Grünen.

Deren Landesvorsitzende Meta Janssen-Kucz sagte, man habe sich darüber ausgetauscht, wie man als Opposition künftig handeln könne. Dazu zähle auch, dass die kleineren Oppositionsfraktionen eine Stärkung der Minderheitenrechte erreichen wollten.

Bei der Landtagswahl am 15. Oktober hatte die regierende SPD gesiegt, die oppositionelle CDU war zweitstärkste Kraft geworden. Die bis dahin regierende rot-grüne Koalition hat keine Mehrheit mehr. Da die FDP eine Ampel-Koalition mit SPD und Grünen ablehnt, die Grünen aber kein Jamaika-Bündnis mit CDU und FDP wollen, ist die Bildung einer großen Koalition wahrscheinlich. SPD und CDU wollen in der kommenden Woche Sondierungen aufnehmen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!