G20, International

Hamburg - Kurz vor dem Abschluss des Alternativgipfels zum G20-Treffen in Hamburg haben die Organisatoren eine positive Bilanz gezogen.

06.07.2017 - 15:56:05

Veranstalter des Alternativgipfels ziehen positive Bilanz. «Wir sind froh, dass das miteinander Reden unterschiedlicher politischer Positionierungen und Identitäten hier gelingt», sagte Heike Löschmann von der Grünen-nahen Heinrich-Böll-Stiftung in Hamburg. Rund 2000 Teilnehmer hätten die Podiumsdiskussionen und Workshops sehr gut angenommen. Ein Bündnis aus rund 75 Initiativen hatte zu einem zweitägigen Gipfel der globalen Solidarität geladen, um über Alternativen zur Politik der G20 zu diskutieren.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!