Kriminalität, Notfälle

Hamburg - Bei einer Auseinandersetzung in Hamburg ist am Morgen eine Frau angeschossen und schwer verletzt worden.

14.05.2017 - 12:06:05

Frau angeschossen - Polizei vermutet Beziehungstat. Sie wurde nach Polizeiangaben mit Schrot im linken Brustkorb getroffen und in einem Krankenhaus notoperiert. «Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus», sagte ein Polizeisprecher. Ein Tatverdächtiger sei identifiziert worden. Beamte umstellten das Gebäude, in dem der Mann vermutet wird. Das Mobile Einsatzkommando rückte aus. Die Fahndungsmaßnahmen dauern an.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!