Mitteldeutsche Zeitung

Halle - So ist davon die Rede, dass die Dienstpläne so gestaltet sein sollen, dass die Fahrer spätestens nach vier Wochen in ihr Heimatland zurückkehren können.

04.12.2018 - 19:51:30

Mitteldeutsche Zeitung: zu EU-Regelungen für Trucker. Und es soll ein Schlafverbot in der Kabine während der wöchentlichen Ruhezeit durchgesetzt werden.

Halle - So ist davon die Rede, dass die Dienstpläne so gestaltet sein sollen, dass die Fahrer spätestens nach vier Wochen in ihr Heimatland zurückkehren können. Und es soll ein Schlafverbot in der Kabine während der wöchentlichen Ruhezeit durchgesetzt werden. Doch wer soll das kontrollieren? Bei der Polizei und beim Bundesamt für Güterverkehr gibt es dafür nicht genug Personal. Und die Fahrer, die Wochen und Monate unterwegs sind, verdingen sich als Dumping-Transporteure und haben nicht das Geld für ein Motel-Zimmer. Werden die Beschlüsse der Verkehrsminister umgesetzt, wird sich die Lage auf den zugestellten Autobahnparkplätzen vielleicht ein bisschen entspannen. Mehr aber nicht.

OTS: Mitteldeutsche Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/47409 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_47409.rss2

Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de

@ presseportal.de