Mitteldeutsche Zeitung

Halle - Sachsen-Anhalts AfD-Landeschef André Poggenburg hat die DDR für ihr Bekenntnis zum deutschen Volk gelobt.

18.08.2017 - 04:06:30

Mitteldeutsche Zeitung: MZ-Sommer-Interview AfD-Chef Poggenburg lobt die DDR. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe).

Halle - Sachsen-Anhalts AfD-Landeschef André Poggenburg hat die DDR für ihr Bekenntnis zum deutschen Volk gelobt. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe). Der damalige Staat habe kein Problem mit dem Nationalgedanken gehabt, sagte er im MZ-Sommer-Interview. Als Beleg nannte er Begriffe wie "Nationale Volksarmee". Sein verstorbener Großvater, Oberst der Volkspolizei und MfS-Mitarbeiter, wäre heute stolz auf seinen deutschnationalen Kurs, sagte der 42-Jährige. Erstmals berichtete Poggenburg, dass er einst über einen Beitritt zur CDU nachgedacht habe. Deren Unterstützung des Irak-Krieges habe das aber verhindert.

OTS: Mitteldeutsche Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/nr/47409 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_47409.rss2

Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!